40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Wintersport
  • » Snowboarder Karl gewinnt Gesamtweltcup
  • Aus unserem Archiv
    Valmalenco

    Snowboarder Karl gewinnt Gesamtweltcup

    Der österreichische Snowboarder Benjamin Karl hat den Gesamtweltcup gewonnen. Karl sicherte sich die Trophäe durch einen Sieg im Parallel-Riesenslalom im italienischen Valmalenco.

    Der Silbermedaillengewinner von Vancouver, der zugleich den Sieg im Parallel-Weltcup verbuchte, gewann das Rennen vor dem Slowenen Rok Flander und Olympiasieger Jasey Jay Anderson (Kanada). Patrick Bussler aus Aschheim kam auf den zehnten Platz, Maximilian Köpf auf den 31. Rang.

    Auch bei den Damen schaffte es keine Deutsche auf das Podium. Selina Jörg war als Achte die Beste des Teams. Platz eins ging an Olympiasiegerin Nicolien Sauerbreij vor der Französin Nathalie Desmares und Doris Günther (Österreich). Anke Karstens kam auf den 22. Platz.

    Am vorletzten Weltcup-Wochenende der Saison durfte der 14-jährige Linus Birkendahl (Miesbach) in der Halfpipe Wettkampf-Erfahrung sammeln. Er landete auf Platz 21. Die Siege gingen an Holly Crawford (Australien) sowie an Michal Ligocki (Polen). Es war der erste polnische Erfolg in einer Weltcup-Halfpipe.

    Kommende Woche finden vom 18. bis 21. März 2010 erstmals die Weltcup-Finals in Spanien statt. In La Molina stehen im Snowboardcross, in der Halfpipe und im Parallel-Riesenslalom die letzten Entscheidungen des Winters an.

    Wintersport Mix
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix