40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Wintersport
  • » Savchenko/Szolkowy wollen Eislauf-Szene verblüffen
  • Aus unserem Archiv
    Hamburg

    Savchenko/Szolkowy wollen Eislauf-Szene verblüffen

    Von Kalifornien über Japan und Moskau nach Kanada: Mit ihrer innovativen Kür «Pina» wollen die dreimaligen Paarlauf-Weltmeister Aljona Savchenko und Robin Szolkowy bis Weihnachten die Grand-Prix-Serie gewinnen.

    Ambitioniert
    Aljona Savchenko (r) und Robin Szolkowy haben den Sieg der Grand-Prix-Serie im Visier.
    Foto: Yuri Kochetkov. - DPA

    «Keine Ahnung, wie wir das überleben, Augen zu und durch», sagte Trainer Ingo Steuer scherzend vor der Abreise zu Skate America, der ersten Station ihrer Weltreise. Im vergangenen Winter leisteten sie sich keine Niederlage - und mit 27 (Savchenko) und 32 Jahren (Szolkowy) sind sie immer noch die Favoriten. Doch auf dem anstrengenden Weg zu Olympia 2014 in Sotschi müssen die Eis-Künstler mit ihren Kräften haushalten.

    Um sich nicht zu überfordern, sagte das sächsische Erfolgsgespann vorsichtshalber die deutschen Meisterschaften im Januar in Oberstdorf ab. Denn danach geht die Hatz gleich weiter: Die EM in Sheffield ruft, doch der Höhepunkt ist wieder erst Ende März bei der WM in Nizza. «Es ist auch nicht schlimm, wenn wir mal Zweite werden, wichtig ist unser großes Ziel Sotschi», so der Weltklasse-Coach, der nach Bronze in Vancouver den langen Marsch zu Olympia-Gold im Blick hat. Deshalb verschärfte er schon jetzt die Übungseinheiten und ließ neue, gewagte Sprungelemente trainieren.

    Für das lange Programm nach Ideen der verstorbenen Wuppertaler Tanztheater-Regisseurin Pina Bausch ist der dreifache Wurf-Axel geplant. Der bringt wegen seines Schwierigkeitsgrades mehr Punkte ein, bescherte der zarten Savchenko aber manch harten Sturz. Über Verletzungen will Steuer nicht reden, die russische und chinesische Konkurrenz könnte mithören.

    «Ich weiß nicht, wie die Preisrichter unsere neuen Programme finden, aber sie sind viel schwieriger als die letzten», erzählt er vor der Premiere am 23. Oktober von «Pina» in Ontario/Kalifornien. «Angels and Demons» (Engel und Dämonen) nach dem Film «Illuminati» sind das Thema der Kurzkür.

    Den alljährlichen kleinen Knatsch mit der Deutschen Eislauf-Union (DEU) hat Steuer schon vor der Saison aufleben lassen. Nach einem Bericht der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung» fordert die klamme DEU fünfhundert Euro pro Schaulaufauftritt von der Gage der viermaligen Europameister. «Der Verband will Leistung von den Sportlern und donnert sie mit einem Brief zu, ehe die Wettkämpfe losgehen. Unsensibler geht's nicht», so Steuer.

    DEU-Vizepräsidentin Elke Treitz will schnell die Wogen glätten und bietet an, im Gegenzug einen Teil der Reisekosten (9000 Euro in dieser Saison) zu erstatten. Viel wichtiger ist ihr aber, dass das deutsche Vorzeigepaar sportlich für Schlagzeilen sorgt: «Sie haben sich riesige Ziele gesetzt und ihre Sprünge sind Extra-Klasse, aber es könnte eine Weile dauern, bis die schwierigen Programme perfekt sind.»

    Wintersport Mix
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix