40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Wintersport
  • » Freifahrtschein für Savchenko/Massot zur Eiskunstlauf-EM
  • Aus unserem Archiv
    München

    Freifahrtschein für Savchenko/Massot zur Eiskunstlauf-EM

    Die Deutsche Eislauf-Union (DEU) hat die Vizeweltmeister Aljona Savchenko und Bruno Massot für die Europameisterschaften im Januar 2018 in Moskau nominiert.

    Deutsches Top-Paar
    Aljona Savchenko und Bruno Massot müssen sich nicht mehr für die EM in Moskau 2018 qualifizieren.
    Foto: Britta Pedersen - dpa

    Damit muss das deutsche Top-Paar vor Beginn der olympischen Saison nicht zur Kaderüberprüfung im August nach Berlin fahren.

    „Wir werden stattdessen intensiv in Oberstdorf trainieren“, sagte Trainer Alexander König nach einem zweiwöchigen Trainingslager in Frankreich der Deutschen Presse-Agentur. „Die beiden sind richtig fit.“ Das deutsch-französische Duo wird seinen Saisoneinstand vom 28. bis 30. September bei der Nebelhorn-Trophy geben.

    Alle anderen Eiskunstläufer müssen sich für die EM vom 17. bis 21. Januar kommenden Jahres in der russischen Hauptstadt qualifizieren. Als Kriterien zählen das Abschneiden bei internationalen Wettbewerben und der deutschen Meisterschaft Mitte Dezember in Frankfurt.

    Homepage DEU

    Mitteilung DEU

    Wintersport Mix
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix