40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Wintersport
  • » Eiskunstläuferin Mao Asada beendet Karriere
  • Aus unserem Archiv
    Tokio

    Eiskunstläuferin Mao Asada beendet Karriere

    Die dreimalige Eiskunstlauf-Weltmeisterin Mao Asada aus Japan beendet ihre Karriere. Sie habe die Motivation verloren, als Eiskunstläuferin weiterzumachen, teilte die Weltmeisterin von 2008, 2010 und 2014 mit.

    Motivation futsch
    Die mehrfache Eiskunstlauf-Weltmeisterin Mao Asada aus Japan hat ihre Motivation verloren.
    Foto: Christophe Petit Tesson - dpa

    Die 26-Jährige hatte nach den Olympischen Winterspielen in Sotschi 2014 eine Pause eingelegt, nach ihrer Rückkehr 2015 aber nicht mehr an ihre früheren Leistungen anknüpfen können. Bei den Winterspielen in Vancouver 2010 gewann Asada die Silbermedaille.

    Wintersport Mix
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix