40.000
Aus unserem Archiv
Aberdeen

Deutsche Curling-Frauen auf Halbfinal-Kurs

dpa

Für die deutschen Curling-Frauen ist bei den Europameisterschaften in Schottland das Halbfinale zum Greifen nah. Die Auswahl des SC Riessersee um Skip Andrea Schöpp machte in Aberdeen mit dem 8:7-Zittersieg gegen Schlusslicht England den fünften Sieg perfekt.

Voraussetzung für das Erreichen der Playoffs ist ein Sieg im abschließenden Gruppenspiel gegen Finnland. «Jetzt haben wir gute Chancen, aber Finnland darf man nicht unterschätzen», warnte Ralph Schneider vom Deutschen Curling-Verband (DCV). Zuvor hatten die deutschen Männer mit dem 8:6 nach Verlängerung gegen Frankreich das Minimalziel der WM-Qualifikation perfekt gemacht.

Einen Tag nach dem 6:3-Erfolg gegen die bislang stark auftrumpfenden Russinnen konnten die deutschen Frauen gegen Schlusslicht England nachlegen. Allerdings war die Partie lange ausgeglichen. Im siebten End konnten Schöpps Frauen zwar vier Punkte schreiben, die Engländerinnen kamen aber noch einmal zurück und mussten erst am Ende ihren Traum vom ersten Sieg bei dem EM-Turnier begraben. «Wir sahen schon wie die sicheren Sieger aus», sagte Schneider nach der Zitterpartie erleichtert.

Nach Zusatz-End sicherten sich die deutschen Männer gegen Frankreich den vierten Turniersieg. In der engen Partie fiel die Entscheidung erst in der Verlängerung, als Skip Andy Kapp erfolgreich einen Takeout ansetzte. «Unser Team hat gut gespielt und die Franzosen während des ganzen Spiels im Griff gehabt», sagte Bundestrainer Oliver Axnick.

Wintersport Mix
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix