40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Wintersport
  • » Curling-Bundestrainer Lips wechselt in die Schweiz
  • Aus unserem Archiv
    Füssen

    Curling-Bundestrainer Lips wechselt in die Schweiz

    Bundestrainer Thomas Lips verlässt den Deutschen Curling-Verband (DCV) zum Saisonende. Der 47-Jährige habe ein Angebot seines Schweizer Heimatverbandes angenommen und werde dort die Herren-Auswahl trainieren, teilte der DCV mit.

    Thomas Lips
    Thomas Lips verlässt zum Saisonende den Deutschen Curling-Verband.
    Foto: Laurent Gillieron - dpa

    Lips' Nachfolger werde noch gesucht, sagte Verbandspräsident Bernhard Mayr. Er habe die Hoffnung, dass die bisher nicht für die Olympischen Winterspiele 2018 qualifizierten deutschen Curler noch „einen oder vielleicht sogar zwei Startplätze“ klarmachen könnten.

    Verbandsmitteilung

    Wintersport Mix
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix