40.000
Aus unserem Archiv
Sofia

Bulgarin Radanowa: Europarekord auf WM-Eis

dpa

Wenige Tage vor den Weltmeisterschaften der Shorttracker in Sofia ist Jewgenia Radanowa bei den bulgarischen Meisterschaften am WM-Schauplatz einen neuen Europarekord gelaufen.

Die siebenmalige Europameisterin lief die 1000 Meter in 1:30,025 Minuten und verfehlte den erst bei den Olympischen Winterspielen in Vancouver von Zhou Yang (China) gelaufenen Weltrekord nur um 0,9 Sekunden. Die 32-jährige Radanowa, die bei sechs Olympia-Teilnahmen drei Medaillen gewonnen hat, will ihre Karriere bei den WM in ihrer Heimatstadt beenden.

Wintersport Mix
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix