Frankfurt/Main

Nationalmannschaft

Schweinsteiger schwärmt von Kroos-Comeback

Von dpa
Bastian Schweinsteiger
ARCHIV - Bastian Schweinsteiger hat Toni Kroos für seinen Auftritt gegen Frankreich gelobt. Foto: Sven Hoppe/dpa - WICHTIGER HINWEIS: Gemäß den Vorgaben der DFL Deutsche Fußball Liga bzw. des DFB Deutscher Fußball-Bund ist es untersagt, in dem Stadion und/oder vom Spiel angefertigte Fotoaufnahmen in Form von Sequenzbildern und/oder videoähnlichen Fotostrecken zu verwerten bzw. verwerten zu lassen.

Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Bastian Schweinsteiger hat das Comeback seines früheren Teamkollegen Toni Kroos gelobt. «Er hat ein sehr gutes Spiel gemacht», sagte der ARD-Experte im Interview der «Sportschau». «Er hat die Mannschaft geführt. Gerade mit Ball hat er seine Qualitäten wieder gezeigt. Er hatte eine Präsenz auf dem Platz.»

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige

Frankfurt/Main (dpa) – Kroos habe dem gesamten Team beim 2:0-Sieg in Frankreich «eine gewisse Stabilität und Ruhe in gewissen Situationen» gegeben, sagte der TV-Experte über seinen ehemaligen Kollegen bei Bayern München und in der DFB-Auswahl. Schweinsteiger und Kroos hatten 2014 in Brasilien gemeinsam den WM-Titel gewonnen.

Das im ZDF übertragende Länderspiel gegen Frankreich hat Schweinsteiger gefallen. «Dass wir es jetzt mal geschafft haben, über 95 Minuten auf dem hohen Niveau zu spielen, das war mal schön zu sehen», sagte er. «Es gab ja schon in den vergangenen Spielen Momente, wo du 45 Minuten gut gespielt, dann aber wieder 30 Minuten nicht gut gespielt hast. Und solche Schwankungen hatten wir jetzt gegen Frankreich nicht.»

Zum nächsten Spiel am Dienstag in Frankfurt gegen die Niederlande (20.45 Uhr/RTL) sagte der ARD-Experte: «Und jetzt muss man halt schauen, dass wir diesen positiven Spirit mitnehmen können. Es wäre natürlich umso schöner, wenn wir gegen die Niederlande auch gewinnen könnten.»

© dpa-infocom, dpa:240324-99-452280/2