Plus
Frankfurt/Main

Fußball-EM

Millionenkosten für EM-Städte: Investition in die Host City

Von dpa
EM-Ausrichterstadt
ARCHIV - Die Stadt München schätzt die EM-Kosten auf etwa 21 Millionen Euro. Foto: Sven Hoppe/dpa

Eine Fußball-EM auszutragen, klingt verlockend. Doch die deutschen Ausrichterstädte müssen dafür hohe Investitionen tätigen. Einige Städte sehen darin trotzdem kein Risiko.

Lesezeit: 1 Minute
Frankfurt/Main (dpa) - Die Fußball-EM im Sommer kostet die zehn deutschen Ausrichterstädte eine Millionensumme im insgesamt dreistelligen Bereich. Die Städte geben dabei nach eigenen Angaben unter anderem Geld für die Bereiche Sicherheit, Fan Zonen, Verwaltung und Personal aus. Die Stadt München, in der auch das Eröffnungsspiel am 14. Juni zwischen ...