40.000
Aus unserem Archiv
Cappeln

Werth siegt bei letztem WM-Test mit Bella Rose

dpa

Die Dressurreiterin Isabell Werth hat den letzten WM-Test mit ihrer Stute Bella Rose gewonnen. Die erfolgreichste Reiterin der Welt setzte sich beim internationalen Turnier im niedersächsischen Capppeln in zwei Prüfungen durch.

Isabell Werth
Dressurreiterin Isabell Werth reitet mit Bella Rose im Dressurviereck.
Foto: Uwe Anspach – dpa

Werth möchte bei der WM im September in den USA mit der lange verletzten Stute reiten. Neben Bella Rose, die nach mehr als dreieinhalb Jahren Pause erst seit zwei Monaten wieder im Sport eingesetzt wird, hat Werth noch die Pferde Weihegold und Emilio zur Auswahl. „Natürlich liegt die Entscheidung beim Dressurausschuss, aber ich habe meine Wahl getroffen“, sagte Werth in einer Mitteilung.

Mitteilung

Pferdesport
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix