40.000
Aus unserem Archiv
Leipzig

Welthandball-Funktionäre erhöhen sich Zahlungen

dpa

Für die Ratsmitglieder im Handball-Weltverband IHF lohnt sich das Ehrenamt.

Nach einem Bericht des Nachrichten-Magazins «Der Spiegel» bekommen die 17 Funktionäre künftig insgesamt 1,325 Millionen Schweizer Franken (904 208 Euro) pro Jahr an Aufwandsentschädigungen. Das IHF-Council hat laut «Spiegel» auf seiner Tagung im vergangenen Dezember am Rande der Frauen-WM in Nanjing eine Erhöhung der Bezüge von bisher 204 000 Schweizer Franken (139 214 Euro) beschlossen. Den Löwenanteil soll danach Präsident Hassan Moustafa erhalten, der künftig 500 000 (341 211 Euro) statt 30 000 Schweizer Franken (20 473 Euro) kassieren soll.

Zudem hätten sich die Council-Mitglieder ihre Tagesspesen erhöht, wie das Magazin berichtet. Statt bislang 250 Schweizer Franken (171 Euro) solle es künftig 400 Schweizer Franken (273 Euro) geben. Der Ägypter Moustafa, der beim IHF-Kongress im vorigen Sommer für weitere vier Jahre bis 2013 im Amt bestätigt worden war, war nach eigenen Angaben im Jahr 2009 an 280 Tagen für den Verband im Einsatz. Mit dem neuen Spesensatz würden sich bei gleichbleibender Anzahl an IHF-Tagen die Zahlungen an ihn auf rund 76 500 Euro summieren.

Moustafa war erst jüngst wegen eines Beratervertrags mit dem ehemaligen IHF-Vermarktungspartner Sportfive in die Kritik geraten. Der Kontrakt hatte dem Ägypter von Oktober 2007 bis Dezember 2009 eine Million Schweizer Franken (682 422 Euro) eingebracht.

Handball News
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix