40.000
Aus unserem Archiv

Vielseitigkeit: 2 Weltcup-Stationen in Deutschland

Marbach/Schenefeld (dpa) – Die Turniere in Marbach und Schenefeld sind die beiden deutschen Stationen des Weltcups für Vielseitigkeitsreiter in diesem Jahr. Der Weltcup umfasst nach Angaben des Internationalen Reiterverbandes FEI zwölf Stationen und wird mit einem neuen Modus ausgetragen.

Das Turnier in Marbach findet vom 7. bis 9 Mai statt. Die Etappe in Schenefeld vom 26. bis 29. August bildet in dieser Saison den Abschluss der Serie. Anders als in den Jahren zuvor wird der Weltcup-Sieger nicht erst bei einem Final-Turnier ermittelt, sondern – wie bei anderen Sportarten üblich – durch gewonnene Punkte bei den einzelnen Etappen. Im Springreiten und in der Dressur werden die Weltcup-Sieger hingegen weiter bei einem Finale bestimmt; die vorherigen Weltcup-Etappen dienen lediglich der Qualifikation.

Pferdesport
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix