40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Sport-Mix
  • » Verletzter Ribéry: „Ich kann noch was geben“
  • Aus unserem Archiv
    München

    Verletzter Ribéry: „Ich kann noch was geben“

    Bayern-Profi Franck Ribéry ist von einem Comeback nach seiner Verletzung überzeugt. „Wer glaubt, dass es das war, täuscht sich“, sagte der Franzose dem „kicker“. „Keine Angst, ich komme zurück, ich kann noch was geben.“

    Franck Ribéry
    Will sich beim FC Bayern zurückkämpfen: Franck Ribéry.
    Foto: Sven Hoppe - dpa

    Der 34 Jahre alte Offensivspieler hatte sich im Bundesliga-Spiel des deutschen Rekordmeisters bei Hertha BSC in Berlin (2:2) einen Außenbandriss im linken Knie zugezogen. Wie lange er pausieren muss, ist noch offen. Ribéry wurde nicht operiert. Das Knie wird zunächst für einige Wochen mit einer Schiene ruhiggestellt. Da sein Vertrag bei den Münchnern im Sommer 2018 ausläuft, wird bereits über sein mögliches Aus bei den Bayern nach der Saison spekuliert.

    „Natürlich war das ein harter Schlag für mich“, sagte er über die Verletzung. „Doch die, die mich kennen, wissen, dass ich in meinem Leben schon viele schwere Situationen überstehen musste. Ich war aber immer ein Kämpfer. Ich werde auch diese Herausforderung meistern.“

    Ribéry bei kicker.de

    Ribéry-Profil bei kicker.de

    Fußball News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix