40.000
Aus unserem Archiv

Turf-Globetrotter Quijano Dritter in Dubai

Dubai (dpa) ­ Bei seinem ersten diesjährigen Start beim Dubai Racing Carnival hat Deutschlands Galopp-Weltenbummler Quijano den dritten Platz belegt.

Der acht Jahre alte Wallach aus dem Kölner Rennstall von Trainer Peter Schiergen zeigte in dem mit 175 000 Dollar dotierten Gulf News Ads 4u-Rennen eine starke Leistung. Auf der 2400 Meter-Strecke musste er sich unter seinem ständigen Reiter Andrasch Starke nur Halicarnassus und Mourilyan geschlagen geben. Quijano soll noch zwei weitere Starts in Dubai auf dem neu erbauten Hippodrom Meydan absolvieren und dann nach Europa zurückkehren.

Pferdesport
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix