40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Sport-Mix
  • » Trio um Haas scheitert in Bastad - Brown weiter
  • Aus unserem Archiv
    Bastad

    Trio um Haas scheitert in Bastad – Brown weiter

    Nach einer Satzführung ist Tennis-Altmeister Tommy Haas beim Sandplatz-Turnier im schwedischen Bastad gleich in der ersten Runde ausgeschieden. Der 39-Jährige verlor gegen den Argentinier Facundo Bagnis 7:6 (7:5), 3:6, 2:6.

    Oldie
    Tommy Haas verlor in Bastad gleich in der ersten Runde.
    Foto: Friso Gentsch – dpa

    Im ersten Satz hatte der gebürtige Hamburger bereits mit 5:2 vorn gelegen, musste dann aber doch noch in den Tiebreak. Nach 2:28 Stunden war das nächste Turnier auf seiner Abschiedstour für ihn beendet. Der ehemalige Weltranglisten-Zweite will noch in diesem Jahr mit dem Profi-Tennis aufhören und plant, sich in der kommenden Woche in Hamburg von den deutschen Fans zu verabschieden.

    In Bastad kam auch für Davis-Cup-Spieler Jan-Lennard Struff und Talent Maximilian Marterer gleich zum Auftakt das Aus. Der Warsteiner Struff unterlag beim mit 482 060 Euro dotierten Turnier dem Russen Andrej Kusnezow 3:6, 4:6. Der Nürnberger Qualifikant Marterer musste sich dem Argentinier Diego Schwartzman 1:6, 3:6 geschlagen geben. Als einziger deutscher Profi zog Dustin Brown mit einem 6:4, 6:3 gegen den Brasilianer Thomaz Belluci ins Achtelfinale ein.

    Tableau

    Sport
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix