40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Sport-Mix
  • » Stevens gewinnt erneut: Sieg in 1. Derby-Qualifikation
  • Aus unserem Archiv
    Hamburg

    Stevens gewinnt erneut: Sieg in 1. Derby-Qualifikation

    Mario Stevens hat überlegen die erste Qualifikation zum 86. Spring-Derby in Hamburg gewonnen.

    Mario Stevens
    Mario Stevens ritt mit seiner neunjährigen Stute die mit Abstand beste Zeit.
    Foto: Friso Gentsch - dpa

    Der Reiter aus Molbergen setzte sich mit seiner neun Jahre alten Stute El Bandiata mit dem schnellsten fehlerfreien Ritt durch. Das Duo hatte schon am Mittwoch das Eröffnungsspringen für sich entschieden.

    In 80,50 Sekunden war der 32-jährige Stevens am Himmelfahrtstag beinahe acht Sekunden schneller als der Brite David McPherson auf Gloria. Dritter wurde Stefan Jensen aus Bosbüll auf Concord. Der dreimalige Derby-Sieger Andre Thieme kam auf Quonschbob auf Rang vier. Insgesamt blieben in der mit 24 500 Euro dotierten Prüfung zehn Paare ohne Strafpunkte.

    Das Springen war die erste von zwei Qualifikationen zum Derby. In dem Klassiker am Sonntag werden erstmals 120 000 Euro ausgeschüttet. Einen Tag zuvor findet der mit 300 000 Euro dotierte Große Preis von Hamburg statt. Die Prüfung zählt auch zur Millionen-Serie Global Champions Tour.

    Pferdesport
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix