40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Sport-Mix
  • » Stabhochsprung-Olympiasieger Lavillenie mit 6,08 Meter
  • Aus unserem Archiv
    Bydgoszcz

    Stabhochsprung-Olympiasieger Lavillenie mit 6,08 Meter

    Stabhochsprung-Olympiasieger Renaud Lavillenie hat bei einem Meeting im polnischen Bydgoszcz 6,08 Meter überwunden. In der Halle sprang bislang nur der Ukrainer Sergej Bubka höher.

    Auf Rekordjagd
    Renaud Lavillenie schaffte im polnischen Bydgoszcz 6,08 Meter.
    Foto: Tytus Zmijewski - DPA

    Bubka hält seit 1993 den Weltrekord mit 6,15 Metern. Lavillenie scheiterte in Bydgoszcz mit seinem Versuch, Bubkas Bestmarke zu verbessern. Schon zuvor hatte der 27-Jährige in Rouen mit 6,04 Meter aufhorchen lassen.

    Leichtathletik News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix