40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Sport-Mix
  • » Petkovic im Viertelfinale - Görges und Barthel raus
  • Aus unserem Archiv
    Luxemburg

    Petkovic im Viertelfinale – Görges und Barthel raus

    Andrea Petkovic hat beim WTA-Turnier in Luxemburg als einzige deutsche Starterin das Viertelfinale erreicht. Die Tennisspielerin aus Darmstadt setzte sich gegen die an Nummer drei gesetzte Serbin Jelena Jankovic in 95 Minuten mit 7:5, 6:0 durch.

    Stark
    Andrea Petkovic erreichte in Luxemburg das Viertelfinale.
    Foto: Marijan Murat - DPA

    Julia Görges und Mona Barthel verloren hingegen ihre Achtelfinalpartien. Die an Nummer zwei gesetzte Görges unterlag der Rumänin Monica Niculescu klar in 77 Minuten mit 4:6, 2:6. Gegen die Amerikanerin Venus Williams hielt die an neun gesetzte Barthel lange Zeit gut mit, musste sich allerdings am Ende mit 6:7 (4:7), 4:6 geschlagen geben.

    Nach einem umkämpften ersten Satz hatte Petkovic im zweiten Durchgang deutlich weniger Mühe und ließ nur noch acht Punktgewinne von Jankovic zu. Bei der mit 220 000 Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung trifft Petkovic in der Runde der besten Acht nun auf Xenia Perwak aus Kasachstan.

    Zuvor waren bereits die an Nummer fünf gesetzte Sabine Lisicki sowie die Qualifikantinnen Tatjana Malek und Annika Beck früh in der ersten Runde ausgeschieden.

    Tennis News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix