40.000
Aus unserem Archiv
Reykjavik

Oldenburg erreicht dritte Runde im EHF-Pokal

dpa

Die Handball-Frauen des VfL Oldenburg stehen in der dritten Runde des europäischen EHF-Pokals.

Das Team von Trainer Leszek Krowicki verlor zwar das Rückspiel gegen den isländischen Meister Valur Reykjavik mit 26:28 (9:11), steht nach dem deutlichen 36:25-Hinspielerfolg wegen der besseren Tordifferenz aber dennoch in Runde drei. Erfolgreichste Werferin war Angie Geschke mit neun Toren. Die Oldenburger hatten ihr Heimspielrecht im Vorfeld abgegeben und beide Partien an diesem Wochenende in der isländischen Hauptstadt absolviert.

Handball News
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix