40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Sport-Mix
  • » Neuner läuft zum zweiten Saisonsieg
  • Aus unserem Archiv
    Hochfilzen

    Neuner läuft zum zweiten Saisonsieg

    Unbeeindruckt vom Rummel um ihre Rücktrittserklärung hat Magdalena Neuner ihren zweiten Saisonsieg geholt. Die Biathlon-Rekordweltmeisterin gewann in Hochfilzen nach fehlerfreiem Schießen den Sprint über 7,5 Kilometer und untermauerte damit ihre beeindruckende Frühform.

    Extraklasse
    Magdalena Neuner holt in Hochfilzen ihren zweiten Saisonsieg.
    Foto: Martin Schutt - DPA

    «Die letzten Tage war nicht einfach für mich, aber jetzt kann ich ganz befreit meine Wettkämpfe machen. Das war heute die Bestätigung», sagte Neuner. Sie hatte bereits beim Saisonauftakt in Östersund den Sprint gewonnen, zudem holte sie in Schweden zwei dritte Plätze. Damit lief die 24-Jährige in jedem der bisherigen Saisonrennen aufs Treppchen. So erfolgreich war die Doppel-Olympiasiegerin noch nie in eine Saison gestartet. Sie baute zudem ihre Führung im Gesamtweltcup und in der Disziplinwertung weiter aus.

    Zweite wurde Weltcup-Gesamtsiegerin Kaisa Mäkäräinen aus Finnland. Sie geht mit einem Rückstand von 14,9 Sekunden auf Neuner am Samstag ins Verfolgungsrennen. Dritte wurde die Russin Olga Saizewa (+22,7 Sekunden).

    Die zweimalige Olympiasiegerin Andrea Henkel schoss als Achte fehlerlos, war aber in der Loipe 33,6 Sekunden langsamer als Neuner. Vize-Weltmeisterin Tina Bachmann (2) wurde 14. Carolin Hennecke ließ bei ihrem Weltcup-Debüt keine Scheibe stehen und wurde 25. Die schwangere Kathrin Hitzer (2) und die mit fünf Fehlern belastete Miriam Gössner konnten sich nicht im Vorderfeld platzieren.

    Sport
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix