40.000
Aus unserem Archiv
Ravensburg

Meyer zu Hartum gewinnt Großen Preis in Ravensburg

dpa

Springreiter Florian Meyer zu Hartum hat den mit 20 000 Euro dotierten Oberschwaben-Cup in Ravensburg gewonnen.

Der 36-Jährige aus Herford blieb mit seiner zehnjährigen Stute Clementine auch im verkürzten zweiten Umlauf fehlerfrei und legte zudem in 40,85 Sekunden die schnellste Zeit hin. Platz zwei belegte die Schweizerin Christina Liebherr mit Singular, Dritte wurde Ulrike Pöhls aus Neumünster mit Aragorn. «Ich habe Clementine seit eineinhalb Jahren im Stall und das ist ihr erster Sieg in einem Großen Preis», sagte Meyer zu Hartum. «Sie ist sehr grundschnell und deshalb hatte ich mir für das Finale schon etwas ausgerechnet.»

Pferdesport
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix