40.000
Aus unserem Archiv
Hamburg

Magdeburg übernimmt Tabellenspitze – Löwen nur remis

dpa

Die Handballer des SC Magdeburg haben die Tabellenführung in der Bundesliga übernommen. Die Mannschaft von Trainer Bennet Wiegert feierte beim 31:20 (17:10)-Auswärtserfolg über den VfL Gummersbach den sechsten Sieg im sechsten Spiel.

Top-Torjäger
Magdeburgs Matthias Musche (r.) präsentiert sich weiterhin in bestechender Form.
Foto: Ronny Hartmann – dpa

Pokalsieger Rhein-Neckar Löwen musste beim 24:24 (12:11) gegen den SC DHfK Leipzig ein überraschendes Remis hinnehmen. Erster Verfolger des SCM ist der ebenfalls noch verlustpunktfreie Meister SG Flensburg-Handewitt, der am Abend seine Champions-League-Partie beim HBC Nantes in Frankreich bestritt.

Magdeburgs Linksaußen Matthias Musche baute mit seinen neun Treffern die Führung in der Torjägerliste auf jetzt 54 Tore aus. „Ich bin sehr stolz“, sagte Wiegert im TV-Sender Sky. „Wir haben uns auf und neben dem Feld enorm entwickelt.“ Die Löwen dagegen taten sich gegen starke Leipziger, bei denen André Haber erneut den erkrankten Cheftrainer Michael Biegler vertrat, lange schwer. Sekunden vor Schluss rettete Mads Mensah Larsen wenigstens einen Punkt.

Rekordmeister Kiel setzte sich nach der Pleite unter der Woche in Magdeburg 34:20 (13:10) gegen die SG BBM Bietigheim durch. Damit erhielt Sportchef Viktor Szilagyi das erwartete Geschenk zu seinem 40. Geburtstag. Weiterhin in starker Verfassung präsentierte sich der Bergische HC. Das 35:26 (18:10) über den TBV Lemgo Lippe war bereits der dritte Sieg des Aufsteigers.

Das Schwabenderby entschied Frisch Auf Göppingen gegen den TVB 1898 Stuttgart mit 31:25 (14:11) für sich. Marcel Schiller erzielte bei fünf verwandelten Siebenmetern insgesamt elf Treffer für Frisch Auf.

Spielplan Handball-Bundesliga

Tabelle Handball-Bundesliga

Handball News
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix