40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Sport-Mix
  • » Löwen gegen Melsungen: Warum es zum Pokal-Rematch kommt
  • Aus unserem Archiv
    Mannheim

    Löwen gegen Melsungen: Warum es zum Pokal-Rematch kommt

    Der Kampf um die Endrunde im DHB-Pokal geht am Mittwochabend in die Verlängerung. Bereits zum zweiten Mal treffen die Rhein-Neckar Löwen und MT Melsungen aufeinander. Im Dezember hatten sich beide Handball-Bundesligisten erstmals gegenübergestanden, die Löwen gewannen 22:21.

    Fehlentscheidung
    Der Schiedsrichter zeigt wegen Spielverzögerung die Rote Karte - diese Regel ist derzeit aber nur für die 1. und 2. Liga gültig.
    Foto: Uwe Anspach - dpa

    Allerdings war dem Siegtreffer durch Löwen-Kapitän Uwe Gensheimer eine Fehlentscheidung der Schiedsrichter vorausgegangen. Sie hatten einem Melsunger wegen Spielverzögerung die Rote Karte gezeigt und einen Siebenmeter für die Löwen verhängt, den Gensheimer verwandelte. Die angewendete Regel gilt derzeit aber nur für die 1. und 2. Liga, nicht im Pokal.

    Nach einem Einspruch der Melsunger ordnete das Bundessportgericht des Deutschen Handball-Bundes (DHB) eine Neuansetzung der Partie in Mannheim an. «Wir wollen unbedingt zum Final Four nach Hamburg - aber auf faire Art und Weise», sagte Löwen-Manager Lars Lamadé und zeigte Verständnis für das Urteil. Weniger verständnisvoll zeigte sich Spielmacher Andy Schmid: «Wenn die Schiris und das Kampfgericht die eigenen Regeln nicht kennen, ist das alles andere als gut für den Sport.»

    Die Melsunger wollen das Wiederholungsmatch für eine Überraschung nutzen. Mit breiter Brust reist der Tabellenvierte der Bundesliga nach Mannheim. «Es wird eine sehr schwierige Aufgabe. Aber ich glaube, sie machen sich mehr Gedanken als wir. Zweimal hatten wir sie schon dort, wo wir sie hinhaben wollten», sagte Melsungens Trainer Michael Roth und fügte hinzu: «Sie haben Respekt vor uns.» Für das Final Four in Hamburg sind bereits die SG Flensburg-Handewitt, der SC Magdeburg und der Bergische HC qualifiziert. Das Halbfinale wird am Freitag ausgelost.

    Infos zu den Gründen der Wiederholung

    Handball News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix