40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Lagen-Staffel und Lebherz schwimmen in EM-Vorläufen stark

dpa

Die deutsche Lagen-Staffel der Männer hat im Vorlauf der Schwimm-EM in Berlin einen vielversprechenden Eindruck hinterlassen.

Yannick Lebherz
Yannick Lebherz schwamm über 400 Meter Lagen ins EM-Finale.
Foto: David Ebener – DPA

Christian Diener, Marco Koch, Steffen Deibler und Markus Deibler schlugen über 4 x 100 Meter nach 3:36,43 Minuten an und lagen damit auf Rang drei. Mit der besten Zeit von 3:34,65 kam das Quartett aus Frankreich weiter. Im Endlauf am Nachmittag wird für Markus Deibler wohl Paul Biedermann schwimmen. Er hatte am Samstag das deutsche Quartett über 4 x 200 Meter Freistil zum Sieg geführt.

Das Frauen-Quartett mit Lisa Graf, Vanessa Grimberg, Alexandra Wenk und Annika Bruhn muss dagegen nach 4:04,81 Minuten als Neuntplatzierte beider Vorläufe im Finale über 4 x 100 Meter Lagen zuschauen.

Yannick Lebherz erreichte über 400 Meter Lagen in 4:17,94 Minuten als Dritter der Vorläufe das Finale. Auch der 19-jährige Jacob Heidtmann kam in 4:18,75 weiter. Er wurde Fünfter. Vorlauf-Schnellster wurde Ungarns Favorit David Verraszto.

Über 400 Meter Freistil verpasste Sarah Köhler als Neunte der Vorläufe in 4:10,37 Minuten das Finale dagegen knapp. Johanna Friedrich scheiterte in 4:15,05 deutlicher. Sie hatte nach einem Armbruch im Juni erst in letzter Sekunde das EM-Ticket gelöst.

Zeitplan EM

EM-Veranstaltungsorte

EM-Meldeergebnis

DSV-Teamporträts als pdf-Datei

Sport
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix