40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Sport-Mix
  • » Kerber wieder Nummer zwei der Tennis-Welt
  • Aus unserem Archiv
    Frankfurt/Main

    Kerber wieder Nummer zwei der Tennis-Welt

    Nach ihrem Halbfinaleinzug beim Tennis-Turnier in Miami hat sich Angelique Kerber wieder auf den zweiten Platz der Tennis-Weltrangliste verbessert. Die Australian-Open-Siegerin zog in dem veröffentlichten Ranking an der Polin Agnieszka Radwanska vorbei.

    Herusragend
    Angelique Kerber ist wieder die zweitbeste Spielerin in der Welt.
    Foto: Rhona Wise - dpa

    Frankfurt/Main (dpa) - Nach ihrem Halbfinaleinzug beim Tennis-Turnier in Miami hat sich Angelique Kerber wieder auf den zweiten Platz der Tennis-Weltrangliste verbessert. Die Australian-Open-Siegerin zog in dem veröffentlichten Ranking an der Polin Agnieszka Radwanska vorbei.

    Unangefochtene Nummer eins bleibt Serena Williams aus den USA. Zu den Top Fünf gehört nach ihrem Triumph in Miami wieder Victoria Asarenka. Die Weißrussin, die wegen zahlreicher Verletzungen im vergangenen Jahr weit zurückgefallen war, liegt hinter Garbiñe Muguruza aus Spanien auf Platz fünf.

    Anders als für Kerber ging es für Andrea Petkovic und Sabine Lisicki nach ihrem jeweils vorzeitigen Ausscheiden in Miami in der Rangliste weiter abwärts. Petkovic fiel vom 21. auf den 28. Rang zurück. Lisicki verlor 14 Plätze und zählt als 51. nicht einmal mehr zu den besten 50 Tennisspielerinnen der Welt.

    Damen-Weltrangliste

    Tennis News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix