40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Sport-Mix
  • » Keine Sperre für Zverevs - Brown nicht im Davis Cup
  • Aus unserem Archiv
    Hamburg

    Keine Sperre für Zverevs – Brown nicht im Davis Cup

    Der Deutsche Tennis Bund (DTB) will mit seiner stärksten Formation in das Erstrunden-Match im Davis Cup gegen Belgien vom 3. bis 5. Februar 2017 in Frankfurt/Main gehen.

    DTB-Sportdirektor
    Klaus Eberhard plant im Davis Cup mit der stärksten Mannschaft gegen Belgien anzutreten.
    Foto: Christoph Schmidt - dpa

    Sperren gegen die Brüder Alexander und Mischa Zverev werde es nicht geben, nachdem sie für das Relegationsspiel gegen Polen unmittelbar nach den US Open nicht zur Verfügung gestanden hatten.

    „Alexander Zverev brauchte damals eine Pause, er wollte auch nicht mehr auf Sand spielen“, erklärte DTB-Sportdirektor Klaus Eberhard in Hamburg. Der 19-Jährige habe an dem betreffenden Wochenende kein Turnier gespielt und sich korrekt gegenüber dem Verband verhalten. „Ich gehe davon aus, dass er im Februar spielen wird.“

    Anders sehe es bei Dustin Brown aus: „Er war fest vorgesehen und wird nächstes Jahr nicht von uns nominiert werden.“ Die Profis Tobias Kamke und Mischa Zverev gehören unterdessen weiter zum Spielerkreis um den Davis Cup. „Generell plane ich mit der stärksten Mannschaft gegen Belgien anzutreten, alle wollen spielen“, bekräftigte Teamkapitän Michael Kohlmann.

    DTB-Homepage

    Tennis News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix