40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Sport-Mix
  • » HSV entschuldigt sich bei Ex-Geschäftsführer Rost
  • Aus unserem Archiv
    Hamburg

    HSV entschuldigt sich bei Ex-Geschäftsführer Rost

    Handball-Bundesligist HSV Hamburg und sein ehemaliger Geschäftsführer Frank Rost haben sich über die Trennungsmodalitäten geeinigt. Zudem entschuldigte sich der Champions-League-Gewinner bei seinem früheren Angestellten.

    Gastspiel
    Frank Rost hatte nur ein kurzes Gastspiel als HSV-Geschäftsführer.
    Foto: Axel Heimken - DPA

    «Der HSV Handball hat Frank Rost auf dessen Wunsch von seinen Aufgaben entbunden», teilte der Verein mit. Die Freistellung des Geschäftsführers war bereits am 13. August erfolgt. Über die Details der nun als einvernehmlich beschriebenen Trennung wurde nichts mitgeteilt.

    Der Bundesligist verbreitete zudem eine öffentliche Entschuldigung: «Der HSV Handball und sein Präsident Matthias Rudolph entschuldigen sich ausdrücklich für die in den letzten Tagen getätigten Aussagen über die Arbeitsweise von Frank Rost und die persönlichen Angriffe gegen seine Person in den Medien. Wir bedauern die daraus resultierende Berichterstattung, welche von zahlreichen Missverständnissen geprägt ist und weder Frank Rost noch dem HSV Handball gerecht wird. Wir danken Frank Rost für sein professionelles Verhalten in den letzten Tagen und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute.»

    Der frühere Fußball-Torhüter des Hamburger SV war lediglich 43 Tage im Amt. Nach der überraschenden Verpflichtung des Rückraumspielers Zarko Markovic aus Montenegro, in die Rost nicht einbezogen war, kam es zu dem Bruch. Der HSV verzichtet auf einen Nachfolger für Rost.

    Handball News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix