40.000
Aus unserem Archiv
Münster

Haßmann siegt beim Springturnier in Münster

dpa

Beim internationalen Vier-Sterne-Springturnier in Münster hat Felix Haßmann (Lienen) das Hauptspringen gewonnen. Mit Cayles blieb der Springreiter fehlerfrei in 60,78 Sekunden.

Felix Haßmann
Beim internationalen Vier-Sterne-Springturnier in Münster gewann Felix Haßmann das Hauptspringen.
Foto: Jakub Kaczmarczyk – DPA

Der 28-Jährige brachte als letzter der 44 Starter den lange Zeit führenden Schweizer Steve Guerdat noch um den Sieg. Haßmann war 78 Zehntelsekunden schneller als der Olympiasieger von London mit Memphis.

Platz drei ging an Karim El Zoghby aus Ägypten im Sattel von Amelia. Die Mannschafts-Weltmeisterin von 2010, Meredith Michaels-Beerbaum (Thedinghausen) und ihr WM-Partner Checkmate, beendeten das Springen auf Platz vier. Höhepunkt für die Springreiter wird am Sonntag der Große Preis vor dem Münsteraner Schloss.

Pferdesport
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix