40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Sport-Mix
  • » Harting sieht kaum Chancen auf vierten WM-Titel
  • Aus unserem Archiv
    Donaustauf

    Harting sieht kaum Chancen auf vierten WM-Titel

    Der verletzte Diskus-Olympiasieger Robert Harting hält einen vierten Weltmeister-Triumph hintereinander 2015 in Peking für unwahrscheinlich.

    Weltmeister
    Diskus-Ass Robert Harting hatte 2013 in Moskau seinen dritten WM-Titel in Serie gewonnen.
    Foto: Bernd Thissen - DPA

    «Die Chance auf einen WM-Titel ist schwindend gering, wenngleich sie noch da ist», erklärte der 30-Jährige in einem Interview auf leichtathletik.de. Harting hatte sich Mitte September einen Kreuzbandriss zugezogen und befindet sich derzeit zur Reha im bayrischen Donaustauf.

    Nach der Operation Ende Oktober muss der Berliner im Moment eine kritische Phase im Heilungsprozess überstehen. «Sehnen ähnliches Gewebe muss zu einem Band werden. Genau in diesem Zeitraum ist die Gefahr groß, dass das Band wieder reißt», sagte der «Sportler des Jahres 2013», der im August in Zürich souverän seinen zweiten EM-Titel gewonnen hatte.

    Ende Januar soll das Aufbautraining beginnen, Ende August steht die WM in Peking an. «Sich einen genauen zeitlichen Horizont zu setzen, bringt nichts. Das habe ich aus meinen zurückliegenden Knie-OPs gelernt», sagte Harting, der 2009 in Berlin, 2011 in Daegu/Südkorea und 2013 in Moskau WM-Gold gewonnen hatte.

    Interview auf leichtathletik.de

    Leichtathletik News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix