40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Sport-Mix
  • » Happy End: Gold-Pferd bleibt bei Weltmeister Jung
  • Aus unserem Archiv

    Happy End: Gold-Pferd bleibt bei Weltmeister Jung

    Warendorf (dpa) - Nach monatelangem Zittern gibt es für Michael Jung ein Happy End: Der Vielseitigkeits-Weltmeister darf auch in Zukunft sein Gold-Pferd Sam reiten.

    Reiter und Pferd
    Michael Jung darf weiter auf Sam reiten.

    Nach langem Hickhack erwarb das Deutsche Olympiade-Komitee für Reiterei (DOKR) die Mehrheits-Anteile an dem Pferd und sicherte so, dass der Wallach bei dem Reiter aus Horb bleibt. «Die Erleichterung ist natürlich riesengroß», kommentierte Jung: «Nach dem ganzen Hin und Her kann ich das noch gar nicht richtig fassen.»

    Vorausgegangen war ein kleiner Krimi. Die bisherige Mehrheitsbesitzerin wollte Sam nach dem Gewinn der Goldmedaille im Oktober 2010 zunächst ins Ausland verkaufen, holte das Pferd im November heimlich aus Jungs Stall und musste ihn nach einer juristischen Auseinandersetzung wieder zurückbringen. «Jetzt kann ich wieder fröhlicher nach vorne schauen», sagte Jung, der in Lexington/USA als erster deutscher Vielseitigkeitsreiter WM-Gold im Einzel gewonnen hatte. «Ich freue mich unheimlich.»

    Nach zähem Ringen gab es nun eine Lösung. Das DOKR erwarb 47 Prozent bei einem festgelegten Wert von 766 666,66 Euro, weitere 13 Prozent kaufte Erich Single aus Pfalsgrafenweiler. Die Familie Jung hält wie bisher 40 Prozent. Bislang gehörten Sabine Kreuter aus Stöttwang-Thalhofen 60 Prozent.

    «Wir sind glücklich, dass es dem DOKR gemeinsam mit Herrn Single und einigen Sponsoren gelungen ist, so ein Ausnahmepaar wie Michael Jung und Sam als Team zu erhalten», sagte DOKR-Geschäftsführer Reinhard Wendt in einer Mitteilung.

    Der Kaufvertrag wird nach DOKR-Angaben allerdings erst nach einer weiteren medizinischen Untersuchung in einem halben Jahr gültig. Bei Sam war nach dem WM-Sieg ein Herzgeräusch festgestellt worden. «Aufgrund des Herzbefundes besteht ein gewisses Risiko, das wir soweit es geht ausschließen möchten. Deshalb werden wir uns in einem halben Jahr erneut vergewissern, ob Sam weiter im Spitzensport einsetzbar ist», erklärte Wendt. Nach derzeitigem Stand ist Sam weiter für den Spitzensport geeignet.

    Jung ist froh, dass die Zeit der Ungewissheit vorbei ist. Bisher konnte er nicht mit dem Aufbau-Training für die kommende Saison beginnen. Offen ist trotz der Klärung der Eigentumsfrage, ob der Weltmeister bei der diesjährigen EM in Luhmühlen mit seinem Gold- Pferd startet. «Das ist noch nicht sicher», sagte der Jung.

    Pferdesport
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix