40.000
Aus unserem Archiv
Frankfurt/Main

Härtetest für Basketballer: Pleiß und Co. im Soll

dpa

Ohne Superstar Dirk Nowitzki, dafür mit viel jugendlichem Elan versuchen Deutschlands Basketballer in diesem Sommer auf der internationalen Bühne zu bestehen, und in Bamberg stehen die Korbjäger beim Supercup vor einem richtigen Härtetest.

Härtetest
Dirk Bauermann (m) hat mit der Basketball-Nationalmannschaft beim Supercup einen richtigen Härtetest vor sich.

Zwei Wochen vor Beginn der Weltmeisterschaft in der Türkei (28. August bis 12. September) testet Bundestrainer Dirk Bauermann seine «Jungen Wilden» beim Supercup in Bamberg auf Herz und Nieren. Titelverteidiger Kroatien ist am 13. August erster Gegner der deutschen Riesen. Danach folgen die Duelle mit Litauen und WM-Gastgeber Türkei.

«Wir wollen uns gegen diese europäischen Topteams gut präsentieren und uns in jedem Spiel weiterentwickeln», nennt Bauermann die Zielsetzung für die ersten Auftritte vor heimischem Publikum in diesem Sommer. «Das Abschneiden beim Supercup ist für mich dabei nicht so entscheidend. Wichtiger ist mir, dass das Team mit Blick auf die WM wieder einen Schritt nach vorne macht», sagt der Coach.

Seit rund vier Wochen hat Bauermann seine Spieler nun um sich, zwei Turniere hat die Auswahl des Deutschen Basketball Bundes bereits in den Knochen. Nach dem Sieg im niederländischen Leiden kassierten die Korbjäger auf Zypern gegen die bärenstarken Griechen und Kroatien zwei Niederlagen, gegen Russland gelang ein Sieg. «Die Griechen sind im Moment eine Klasse für sich. Gegen Kroatien und Russland haben wir gezeigt, was in uns steckt. Wir sind im Soll», sagt Bauermann.

Durch die Absagen von Nowitzki und Chris Kaman und das Fehlen der Routiniers Patrick Femerling und Sven Schultze fehlt es der deutschen Mannschaft an Erfahrung, dafür bringt das Team jede Menge Talent mit. Mit Robin Benzing, Elias Harris und Tibor Pleiß gibt es gleich drei Kandidaten, deren Zukunft in der nordamerikanischen Basketball- Profiliga NBA liegen könnte.

Vor allem Center Pleiß, der in Bamberg ein Heimspiel hat, steht vor einer großen Zukunft. Schon beim Supercup wird der 2,15-Meter- Riese beweisen müssen, dass er mit der internationalen Spitze mithalten kann. «Wir sind insgesamt auf einem guten Weg. Bis auf ein paar kleine Wehwehchen sind alle fit», sagt Bauermann, der bis zur WM noch zwei Spieler aus seinem derzeit 14 Akteure umfassenden Kader streichen muss. «Das wird eine sehr schwierige und unangenehme Entscheidung», weiß der 52-Jährige.

Nach dem Supercup in der JAKO-Arena wird Bauermann voraussichtlich einen Spieler nach Hause schicken, die letzten beiden Tests gegen Puerto Rico in Halle (Westfalen) und Bonn sollen dann mit 13 Spielern angegangen werden. «Das ist ein sensibles Thema. Auf der einen Seite will man die Diskussionen beenden, die ja auch unter den Jungs herrschen, auf der anderen Seite kann sich auch immer noch jemand verletzen und dann müsste man wieder einen zurückholen», sagt Bauermann. Schon in Bamberg erhofft er sich weitere Aufschlüsse über seinen endgültigen WM-Kader.

Basketball News
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix