40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Sport-Mix
  • » Gebrehiwot und Roba-Kinkal deutsche Cross-Meister
  • Aus unserem Archiv
    Ohrdruf

    Gebrehiwot und Roba-Kinkal deutsche Cross-Meister

    Die aus Äthiopien stammenden Eleni Gebrehiwot und Musa Roba-Kinkal sowie Tobias Gröbl aus dem bayerischen Zusam sind neue deutsche Meister im Crosslauf.

    Die für den TV Wattenscheid startende Gebrehiwot verwies in Ohrdruf über 5,2 Kilometer Anna Hahner aus dem hessischen Rimmels sowie Corinna Harrer (Regenburg) auf die weiteren Plätze. Der Gelnhausener Roba-Kinkal setzte sich über 9,9 Kilometer vor Marian Blazinski (Schramberg) und dem Saarbrücker Gregor Buchholz durch. Auf der 4,1 Kilometer langen Männer-Mittelstrecke siegte Gröbl vor Wolfram Müller (Erfurt) und Philipp Pflieger (Regensburg).

    «Nach dem Sieg hier weiß ich, wo ich stehe. Ich denke, ich bin auf einem guten Weg für die deutschen Meisterschaften über 10 000 Meter am 5. Mai. Dort will ich mich für die Europameisterschaften qualifizieren», sagte Roba-Kinkal, der sich nach taktisch kluger Renneinteilung erst auf der letzten Runde an die Spitze setzte. Das gleiche Ziel verfolgt auch Mittelstrecken-Vizemeister Wolfram Müller. Der mehrfache deutsche Meister über 1500 Meter will sich nach langer Verletzungspause wegen einer komplizierten Achillessehnen-Operation auf die längste Bahnstrecke konzentrieren.

    Leichtathletik News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix