40.000
Aus unserem Archiv
Göppingen

Flensburg patzt erneut im Meisterschaftsrennen

Die SG Flensburg-Handewitt hat im Meisterschaftskampf der Handball-Bundesliga erneut gepatzt und die wohl letzte Chance auf den Titel verspielt.

Enttäuscht
«Es ist vorbei.» – SG-Trainer Ljubomir Vranjes hat die deitsche Meisterschaft abgeschrieben.
Foto: Axel Heimken – dpa

Drei Tage nach Niederlage im Topspiel gegen die Rhein-Neckar Löwen unterlag der Tabellenzweite auch bei Frisch Auf Göppingen mit 27:31 (15:14). Mit einem Sieg gegen den THW Kiel könnten die Löwen damit schon heute zum zweiten Mal in Serie die Meisterschale holen. Zwei Spiele vor Saisonende trennen die Flensburger ohnehin schon jetzt drei Punkte von den Badenern.

„Ja, es ist vorbei“, sagte der enttäuschte SG-Trainer Lubomir Vranjes nach dem Spiel bei Sport1. „Es läuft nicht alles, wie wir das möchten. Es tut mir leid für die Spieler.“ Dabei war seine Mannschaft stark in die Partie gestartet. Erst gegen Ende des ersten Durchgangs wurden die Schwaben besser – Flensburg konnte seinen Leistungseinbruch dagegen nicht mehr kompensieren. Bester Werfer für Vranjes' Team war Lasse Svan mit sechs Treffern.

Eine bittere Niederlage kassierten auch die Füchse Berlin, die 27:28 (15:19) gegen den VfL Gummersbach verloren und damit wichtige Punkte im Kampf um die Champions League liegen ließen. Der TBV Lemgo holte enorm wichtige Zähler im Kampf gegen den Abstieg und besiegte überraschend die HSG Wetzlar mit 29:26 (15:10).

Spielplan der Handball-Bundesliga

Tabelle der Handball-Bundesliga

Handball News
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix