40.000
Aus unserem Archiv

Ergebnisse 2. Runde Wimbledon – Herren

Simone Bolelli (Italien) – Philipp Kohlschreiber (Augsburg/22) 4:6, 6:4, 6:3, 2:6, 7:5

Denis Istomin (Usbekistan) – Julian Reister (Reinbek) 7:6 (9:7), 6:4, 6:4

Fabio Fognini (Italien/16) – Tim Pütz (Frankfurt/Main) 2:6, 6:4, 7:6 (8:6), 6:3

Alexander Dolgopolow (Ukraine/21) – Benjamin Becker (Mettlach) 6:7 (4:7), 7:6 (7:0), 6:3, 6:4

Grigor Dimitrow (Bulgarien/11) – Luke Saville (Australien) 6:3, 6:2, 6:4

Sergej Stachowski (Ukraine) – Ernests Gulbis (Lettland/12) 6:4, 6:3, 7:6 (7:5)

Andy Murray (Großbritannien/3) – Blas Rola (Slowenien) 6:1, 6:1, 6:0

Kevin Anderson (Südafrika/20) – Edouard Roger-Vasselin (Frankreich) 7:6 (7:0), 1:6, 6:3, 6:4

Andrej Kusnezow (Russland) – David Ferrer (Spanien/7) 6:7 (5:7), 6:0, 3:6, 6:3, 6:2

Roberto Bautista-Agut (Spanien/27) – Jan Hernych (Tschechien) 7:5, 4:6, 6:2, 6:2

Jeremy Chardy (Frankreich) – Marinko Matosevic (Australien) 6:7 (5:7), 7:6 (9:7), 7:6 (11:9), 4:6, 7:5

Leonardo Mayer (Argentinien) – Marcos Baghdatis (Zypern) 7:6 (7:4), 4:6, 6:1, 6:4

Tomas Berdych (Tschechien/6) – Bernard Tomic (Australien) 4:6, 7:6 (7:5), 7:6 (7:3), 6:1

Marin Cilic (Kroatien/26) – Andreas Haider- Maurer (Österreich) 3:6, 6:1, 6:4, 6:4

Gilles Simon (Frankreich) – Robin Haase (Niederlande) 7:6 (7:1), 6:4, 6:4

Novak Djokovic (Serbien/1) – Radek Stepanek (Tschechien) 6:4, 6:3, 6:7 (5:7), 7:6 (7:5)

Jimmy Wang (Taiwan) – Michail Juschni (Russland/17) 7:6 (7:1), 6:2, 6:7 (5:7), 6:3

Milos Raonic (Kanada/8) – Jack Sock (USA) 6:3, 6:4, 6:4

Kei Nishikori (Japan/10) – Denis Kudla (USA) 6:3, 6:2, 6:1

Michail Kukuschkin (Kasachstan) – Frank Dancevic (Kanada) 6:3, 6:3, 6:2

Lukasz Kubot (Polen) – Dusan Lajovic (Serbien) 6:7 (4:7), 7:6 (7:4), 6:3, 7:6 (7:3)

Jiri Vesely (Tschechien) – Gaël Monfils (Frankreich/24) 7:6 (7:3), 6:3, 6:7 (1:7), 6:7 (3:7), 6:4

Rafael Nadal (Spanien/2) – Lukas Rosol (Tschechien) 4:6, 7:6 (8:6), 6:4, 6:4

Nick Kyrigios (Australien) – Richard Gasquet (Frankreich/13) 3:6, 6:7 (4:7), 6:4, 7:5, 10:8

Jo-Wilfried Tsonga (Frankreich/14) – Sam Querrey (USA) 4:6, 7:6 (7:2), 6:7 (4:7), 6:3, 14:12

Tommy Robredo (Spanien/23) – Adrian Mannarino (Frankreich) 6:4, 6:1, 7:6 (7:5)

Stanislas Wawrinka (Schweiz/5) – Lu Yen-Hsun (Taiwan) 7:6 (8:6), 6:3, 3:6, 7:5

Roger Federer (Schweiz/4) – Gilles Müller (Luxemburg) 6:3, 7:5, 6:3

John Isner (USA/9) – Jarkko Nieminen (Finnland) 7:6 (19:17), 7:6 (7:3), 7:5

Feliciano López (Spanien/19) – Ante Pavic (Kroatien) 6:4, 7:6 (7:4), 7:5

Santiago Giraldo (Kolumbien) – Marcel Granollers (Spanien/30) 4:6, 7:6 (7:2), 1:6, 6:1, 7:5

Jerzy Janowicz (Polen/15) – Lleyton Hewitt (Australien) 7:5, 6:4, 6:7 (7:9), 4:6, 6:3

Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix