40.000
Aus unserem Archiv

Ergebnisse 1. Runde Wimbledon – Damen

Angelique Kerber (Kiel/9) – Urszula Radwanska (Polen) 6:2, 6:4

Mona Barthel (Neumünster) – Romina Oprandi (Schweiz) 7:5, 6:0

Andrea Petkovic (Darmstadt/20) – Katarzyna Piter (Polen) 6:1, 6:4

Sabine Lisicki (Berlin/19) – Julia Glushko (Israel) 6:2, 6:1

Lucie Safarova (Tschechien/23) – Julia Görges (Bad Oldesloe) 7:6 (7:3), 7:6 (7:3)

Kurumi Nara (Japan) – Anna-Lena Friedsam (Andernach) 6:4, 6:4

Lessia Zurenko (Ukraine) – Dinah Pfizenmaier (Kamen) 6:3, 6:0

Zheng Jie (China) – Annika Beck (Bonn) 6:1, 6:3

Serena Williams (USA/1) – Anna Tatischwili (Georgien) 6:1, 6:2

Eugenie Bouchard (Kanada/13) – Daniela Hantuchova (Slowakei) 7:5, 7:5

Klara Koukalova (Tschechien/31) – Taylor Townsend (USA) 7:5, 6:2

Lourdes Dominguez Lino (Spanien) – Petra Martic (Kroatien) 6:0, 6:1

Jaroslawa Schwedowa (Kasachstan) – Kristyna Pliskova (Tschechien) 3:6, 6:4, 8:6

Kaia Kanepi (Estland) – Jelena Jankovic (Serbien/7) 6:3, 6:2

Victoria Asarenka (Weißrussland/8) – Mirjana Lucic-Baroni (Kroatien) 6:3, 7:5

Yvonne Meusburger (Österreich) – Vania King (USA) 7:5, 6:3

Yanina Wickmayer (Belgien) – Samantha Stosur (Australien/17) 6:3, 6:4

Maria Kirilenko (Russland) – Sloane Stephens (USA/18) 6:2, 7:6 (8:6)

Jelena Wesnina (Russland/32) – Patricia Mayr-Achleitner (Österreich) 6:0, 6:4

Barbora Zahlavova Strycova (Tschechien) – Alla Kudrjawzewa (Russland) 6:2, 6:2

Ana Konjuh (Kroatien) – Marina Erakovic (Neuseeland) 6:3, 4:6, 6:0

Peng Shuai (China) – Johanna Konta (Großbritannien) 6:4, 3:6, 6:4

Lauren Davis (USA) – Alissa Kleybanowa (Russland) 6:1, 6:2

Misaki Doi (Japan) – Jelina Switolina (Ukraine) 6:4, 6:1

Jekaterina Makarowa (Russland/22) – Kimiko Date-Krumm (Japan) 3:6, 6:4, 7:5

Polona Hercog (Slowenien) – Paula Ormaechea (Argentinien) 6:4, 6:4

Bojana Jovanovski (Serbien) – Johanna Larsson (Schweden) 7:6 (7:2), 6:0

Li Na (China/2) – Paula Kania (Polen) 7:5, 6:2

Venus Williams (USA/30) – Maria-Teresa Torro-Flor (Spanien) 6:4, 4:6, 6:2

Jarmila Gajdosova (Australien) – Stefanie Vögele (Schweiz) 6:3, 7:6 (8:6)

Flavia Pennetta (Italien/12) – Jana Cepelova (Slowakei) 6:2, 6:3

Naomi Broady (Großbritannien) – Timea Babos (Ungarn) 2:6, 7:6 (9:7), 6:0

Tereza Smitkova (Tschechien) – Hsieh Su-Wei (Taiwan) 6:3, 6:3

Petra Kvitova (Tschechien/6) – Andrea Hlavackova (Tschechien) 6:3, 6:0

Dominika Cibulkova (Slowakei/10) – Aleksandra Wozniak (Kanada) 6:1, 6:2

Coco Vandeweghe (USA) – Garbine Muguruza (Spanien/27) 6:3, 3:6, 7:5

Alison Van Uytvanck (Belgien) – Monica Niculescu (Rumänien) 7:5, 6:3

Agnieszka Radwanska (Polen/4) – Andreea Mitu (Rumänien) 6:2, 6:1

Caroline Wozniacki (Dänemark/16) – Shahar Peer (Israel) 6:3, 6:0

Alizé Cornet (Frankreich/25) – Anna Schmiedlova (Slowakei) 4:6, 6:4, 6:2

Irina-Camelia Begu (Rumänien) – Virginie Razzano (Frankreich) 1:6, 6:4, 7:5

Timea Bacsinszky (Schweiz) – Sharon Fichman (Kanada) 6:1, 6:3

Karolina Pliskova (Tschechien) – Karin Knapp (Italien) 6:7 (4:7), 6:4, 10:8

Maria Scharapowa (Russland/5) – Samantha Murray (Großbritannien) 6:1, 6:0

Caroline Garcia (Frankreich) – Sara Errani (Italien/14) 2:6, 7:6 (7:3), 7:5

Michelle Larcher de Brito (Portugal) – Swetlana Kusnezowa (Russland/28) 3:6, 6:3, 6:1

Varvara Lepchenko (USA) – Zwetana Pironkowa (Bulgarien) 6:7 (6:8), 6:2, 6:2

Madison Keys (USA) – Monica Puig (Puerto Rico) 6:3, 6:3

Heather Watson (Großbritannien) – Ajla Tomljanovic (Kroatien) 6:3, 6:2

Belinda Bencic (Schweiz) – Magdalena Rybarikova (Slowakei) 2:6, 6:3, 6:3

Victoria Duval (USA) – Sorana Cirstea (Rumänien/29) 6:4, 3:6, 6:1

Carla Suárez Navarro (Spanien/15) – Zhang Shuai (China) 6:1, 6:2

Simona Halep (Rumänien/3) – Teliana Pereira (Brasilien) 6:2, 6:2

Ana Ivanovic (Serbien/11) – Francesca Schiavone (Italien) 7:6 (8:6), 6:4

Kirsten Flipkens (Belgien/24) – Tamira Paszek (Österreich) 6:4, 6:7 (3:7), 6:2

Alison Riske (USA) – Anastasia Pawljutschenkowa (Russland/26) 4:6, 7:5, 6:1

Chanelle Scheepers (Südafrika) – Christina McHale (USA) 6:3, 6:3

Silvia Soler-Espinosa (Spanien) – Olga Goworzowa (Weißrussland) 6:2, 6:3

Camila Giorgi (Italien) – Alexandra Cadantu (Rumänien) 6:1, 7:6 (7:5)

Donna Vekic (Kroatien) – Roberta Vinci (Italien/21) 6:4, 4:6, 6:4

Vera Swonarewa (Russland) – Tara Moore (Großbritannien) 6:4, 6:7 (3:7), 9:7

Sarina Dijas (Kasachstan) – Kristina Mladenovic (Frankreich) 7:6 (7:4), 6:4

Vera Swonarewa (Russland) – Tara Moore (Großbritannien) 6:4, 6:7 (3:7), 9:7

Sarina Dijas (Kasachstan) – Kristina Mladenovic (Frankreich) 7:6 (7:4), 6:4

Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix