40.000
Aus unserem Archiv

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Rangnick verlängert in Hoffenheim bis 2012

Zuzenhausen (dpa) – Ralf Rangnick hat den Machtpoker beim Fußball- Bundesligisten 1899 Hoffenheim gewonnen und seinen Vertrag vorzeitig um ein Jahr bis zum 30. Juni 2012 verlängert. Dies teilte der Club am Donnerstag auf einer Pressekonferenz mit. Zuvor hatten sich Mäzen Dietmar Hopp und Rangnick in einem Gespräch über letzte Details geeinigt. So verständigten sich beide auf den bisherigen Leiter des Hoffenheimer Nachwuchsleistungszentrums, Ernst Tanner, als neuen Manager. «Nach langen und intensiven Gesprächen mit Dietmar Hopp habe ich mich zu diesem Schritt entschieden, weil wir unser im Jahr 2006 gemeinsam gestartetes Projekt fortführen möchten», sagte Rangnick.

Vettel Zweiter bei Monaco-Auftakt – Alonso vorn

Monte Carlo (dpa) – Sebastian Vettel hat im ersten Training zum Großen Preis von Monaco den zweiten Platz belegt. Der Red-Bull-Pilot aus Heppenheim benötigte am Freitag auf dem 3,340 Kilometer langen Stadtkurs 1:16,000 Minuten. Nur Fernando Alonso fuhr zum Auftakt des sechsten Saisonlaufes der Formel-1-Weltmeisterschaft schneller. Der Spanier kam im Ferrari auf 1:15,927 Minuten und lag damit 73 Tausendstelsekunden vorn. Michael Schumacher belegte im Mercedes den sechsten Platz. Der siebenmalige Weltmeister aus Kerpen entschied wie zuletzt in Barcelona das teaminterne Duell mit Nico Rosberg (Wiesbaden) zu seinen Gunsten. Rosberg landete auf Platz elf.

Berbatow verlässt Bulgariens Nationalmannschaft

Sofia (dpa) – Nach 78 Länderspielen hat Kapitän Dimitar Berbatow seinen Abschied aus der bulgarischen Fußball-Nationalmannschaft verkündet. «Das war keine leichte Entscheidung», sagte der Ex-Profi von Bayer Leverkusen am Donnerstag vor der Presse in Sofia nach Angaben der Nachrichtenagentur BTA. Es gebe «viele Gründe» für sein Ausscheiden. Er fühle sich erschöpft und wolle den Weg für die Jungen frei machen, erklärte der 29-Jährige. Derzeit ist Berbatow bei Manchester United unter Vertrag.

Umworbener Trainer Hodgson will in Fulham bleiben

Hamburg (dpa) – Englands frischgekürter Trainer des Jahres, Roy Hodgson, will dem Europa-League-Finalisten FC Fulham die Treue halten. Er habe weiter einen Vertrag, «und so weit ich weiß, ist das der Platz, an dem ich in der nächsten Saison sein soll», sagte Hodgson in der Nacht zu Donnerstag in Hamburg. Sein Team hatte zuvor das Europa-League-Finale gegen Atlético Madrid mit 1:2 nach Verlängerung verloren. Auch der FC Liverpool soll über eine Verpflichtung des 62-Jährigen nachgedacht haben.

Kotschnew am Samstag im deutschen Eishockey-Tor

Köln (dpa) – Dimitrij Kotschnew wird beim Zwischenrunden-Auftakt der Eishockey-WM am Samstag zum ersten Mal im Tor der deutschen Mannschaft stehen. «Ja, ich spiele», sagte der Keeper am Donnerstag nach dem Training in Köln. Gegner ist dann voraussichtlich Titelverteidiger Russland. Kotschnew spielt bei Spartak Moskau in der russischen KHL und erhielt wohl vor allem deshalb den Zuschlag von Bundestrainer Uwe Krupp.

Ben Johnsons Ex-Trainer Charlie Francis gestorben

Toronto/Boston (dpa) – Der langjährige Trainer des ehemaligen Sprintstars Ben Johnson, Charlie Francis, ist tot. Der 61-Jährige starb nach Familienangaben am Mittwoch (Ortszeit) in einem Krankenhaus in Toronto. Er litt seit fünf Jahren an Krebs. Francis wurde als Trainer von Ben Johnson bekannt. Er coachte den kanadischen Sprintstar seit dessen 15. Lebensjahr. Johnson ging 1988 als erster Olympiasieger in die Geschichte ein, dem der Titel wegen Dopings aberkannt wurde. Er wurde nach seinem Triumph in Seoul über 100 Meter positiv auf die verbotene Substanz Stanozolol getestet.

Mecklenburger Reiter stark in erster Qualifikation

Hamburg (dpa) – Mit einem Außenseitersieg ist am Donnerstag die erste Qualifikation zum 81. Deutschen Spring-Derby in Hamburg zu Ende gegangen. Der Brite Guy Williams gewann mit Skip Two Ramiro vor dem deutschen Weltcupsieger Marcus Ehning (Borken) mit Jewels Carat. Drei Mecklenburger Springreiter konnten sich unter den ersten Sechs platzieren. Felix Ewald (Groß Viegeln) wurde Dritter vor Vorjahressieger Thomas Kleis (Wendorf). Der zweimalige Derbysieger Andre Thieme (Plau am See) belegte den sechsten Rang. Das Derby findet am Sonntag in Hamburg Klein Flottbek statt.

Sport - Nachrichten
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix