40.000
Aus unserem Archiv

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Bayern in Not: Van Buyten und Demichelis fraglich

München (dpa) – Bayern München droht im Halbfinal-Rückspiel der Champions League gegen Olympique Lyon ein personeller Notstand im Abwehrzentrum. Der deutsche Fußball-Rekordmeister, der das Hinspiel mit 1:0 gewonnen hatte, bangt um die etatmäßigen Innenverteidiger Daniel van Buyten und Martin Demichelis, die sich beim 1:1 am Samstag im Bundesligaspiel bei Borussia Mönchengladbach verletzt hatten. Van Buyten erlitt eine schwere Prellung am Schienbeinansatz und der Wade, Demichelis zog sich eine Wadenzerrung zu. Beide Innendecker sollen aber am Montag mit der Mannschaft nach Lyon anreisen. «Ich hoffe, dass vielleicht einer fit ist», erklärte Trainer Louis van Gaal.

Fed Cup: Petkovic bringt deutsches Team in Front

Frankfurt/Main (dpa) – Andrea Petkovic hat beim Fed-Cup- Relegationsspiel gegen Frankreich auch ihr zweites Einzel gewonnen und die deutschen Tennis-Damen mit 2:1 in Führung gebracht. Einen Tag nach ihrem deutlichen Erfolg gegen Pauline Parmentier bezwang die deutsche Nummer eins am Sonntag im Top-Duell die französische Spitzenspielern Aravane Rezai mit 6:1, 7:6 (2). Dem deutschen Team fehlt damit nur noch ein Punkt zum Verbleib in der Weltgruppe.

Kenianer Kigen gewinnt 25. Hamburg-Marathon

Hamburg (dpa) – Wilfred Kigen aus Kenia hat die Jubiläumsauflage des Hamburg-Marathons gewonnen. Der 35-Jährige feierte am Sonntag nach drei zweiten Plätzen (2005, 2007, 2008) seinen Debüt-Sieg beim Laufspektakel in der Hansestadt. Für die 42,195 Kilometer lange Strecke benötigte Topfavorit Kigen bei der 25. Auflage 2:09:22 Stunden und blieb damit deutlich über dem drei Jahre alten Streckenrekord des Spaniers Julio Rey (2:06:52). Auch bei den Frauen gab es einen kenianischen Sieg durch Cherop Sharon.

Kebede und Schobuchowa siegen in London

London (dpa) – Die Russin Lilia Schobuchowa und der Äthiopier Tsegay Kebede haben erstmals den traditionsreichen London-Marathon gewonnen. In der Weltjahresbestzeit von 2:22:00 Stunden setzte sich die 32-Jährige am Sonntag vor ihrer Teamkollegin Inga Abitowa durch. Die zweifache London-Siegerin Irina Mikitenkos gab nach der Hälfte des Rennens auf. Der WM-Dritte Kebede setzte sich auf den letzten Kilometern ab und kam nach 2:05:19 Stunden ins Ziel. Der Kenianer Emmanuel Mutai wurde klar abgeschlagen Zweiter.

Bolt begeistert: 8,79 für Jamaikas Staffelsieg

Philadelphia (dpa) – Weltrekordler Usain Bolt hat Jamaikas Sprintstaffel beim traditionsreichen Staffel-Länderkampf «Penn Relays» in Philadelphia zum Sieg geführt. Vor der Rekordkulisse von 54 310 Fans im Franklin Field führte der 23-Jährige am Samstag (Ortszeit) das 4 x 100-Meter-Quartett als Schlussläufer in Weltjahresbestzeit von 37,90 Sekunden ins Ziel. Olympiasieger und Weltmeister Bolt wurde auf den letzten 100 Metern «fliegend» mit unglaublichen 8,79 Sekunden gestoppt.

Golfprofi Cejka weiter vorne mit dabei

Avondale/Louisiana (dpa) – Alexander Cejka ist bei der Golf- Classic von New Orleans weiter sehr aussichtsreich im Rennen. Der gebürtige Tscheche mit deutschem Pass wurde am Samstag (Ortszeit) in Avondale allerdings ebenso wie seine Konkurrenten von einbrechender Dunkelheit gestoppt. Die dritte Runde des mit 6,4 Millionen Dollar (4,78 Millionen Euro) dotierten Turniers konnte nicht zu Ende gespielt werden. Cejka absolvierte lediglich sechs Löcher.

Sport - Nachrichten
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix