40.000
Aus unserem Archiv

dpa-Nachrichtenüberblick SPort

Paris und Juventus erreichen Champions-League-Viertelfinale

Berlin (dpa) – Paris St. Germain und der italienische Fußball-Rekordmeister Juventus Turin haben das Viertelfinale der Champions League erreicht. PSG machte am Mittwoch durch ein 1:1 gegen den FC Valencia das Weiterkommen perfekt, nachdem die Franzosen das Hinspiel in Spanien 2:1 gewonnen hatten. Superstar David Beckham kam dabei nicht zu seinem Champions-League-Comeback. Juventus ließ indes gegen den schottischen Meister Celtic Glasgow nach dem 3:0 im Hinspiel ein 2:0 daheim folgen.

DFB-Frauen starten mit 0:0 gegen Dänemark in den Algarve-Cup

Albufeira (dpa) – Die deutschen Fußballerinnen sind mit einer glanzlosen Nullnummer in den 20. Algarve-Cup gestartet. Die Mannschaft von Trainerin Silvia Neid war am Mittwoch in ihrem Auftaktmatch der Gruppe A gegen Dänemark zwar überlegen, konnte sich vor rund 400 Zuschauern in Albufeira aber nur wenig Torchancen erspielen. Im zweiten Spiel am Freitag um 13.15 Uhr muss sich die DFB-Auswahl in Parchal gegen Weltmeister Japan steigern. Die Japanerinnen verloren ihr erstes Match mit 0:2 gegen Norwegen.

Matthäus war offenbar Trainerkandidat in Fürth

Fürth (dpa) – Der deutsche Fußball-Rekordnationalspieler Lothar Matthäus war bei Bundesliga-Schlusslicht SpVgg Greuther Fürth offenbar doch ein Kandidat für den vakanten Trainerposten. Der Präsident habe ihn vor zwei Wochen über einen Mittelsmann angesprochen und gefragt, ob er Interesse habe, Fürth zu übernehmen. Nach einem langen Gespräch sei man aber nicht klar gekommen, sagte Matthäus am Mittwoch beim TV-Sender Sky. Sportchef Rouven Schröder hatte nach der Entlassung von Mike Büskens ein Interesse an Matthäus verneint.

Fußball-Nationalspielerin Navina Omilade-Keller beendet Karriere

Wolfsburg (dpa) – Die ehemalige Fußball-Nationalspielerin Navina Omilade-Keller beendet zum Saisonende ihre Karriere. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund am Mittwoch mit. Die 31 Jahre alte Mittelfeldspielerin, die 61 Mal das DFB-Trikot trug, spielt derzeit für den Bundesliga-Spitzenreiter VfL Wolfsburg und stand jahrelang bei Turbine Potsdam unter Vertrag.

UEFA leitet Disziplinarverfahren gegen Ferguson ein

Nyon (dpa) – Die Europäische Fußball-Union hat am Mittwoch ein Disziplinarverfahren gegen Teammanager Sir Alex Ferguson vom englischen Rekordmeister Manchester United im Zuge des Champions-League-Spiels gegen Real Madrid eingeleitet. Der Schotte, der nach dem Aus von United wegen der Roten Karte gegen Nani äußerst aufgebracht war, hatte am Dienstag die Pressekonferenz geschwänzt und seinen Assistenten zu den Medienvertreten geschickt. Der Disziplinarausschuss der UEFA wird sich am 21. März damit auseinandersetzen.

Inspektion abgesagt – Teile des Maracana-Stadions überschwemmt

Rio de Janeiro (dpa) – Die Fertigstellung des Maracana-Stadions bereitet den Organisatoren der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien weiter Sorgen. Funktionäre des Fußball-Weltverbands FIFA mussten eine Inspektion des Prestigeobjekts für Donnerstag absagen, nachdem Teile des Stadions als Folge der heftigen Regenfälle am Dienstag überschwemmt worden waren. Das gaben die WM-Organisatoren in einer kurzen Stellungnahme bekannt.

Streit um Hamburger Rasenturnier: Stich weist Vorwürfe zurück

Hamburg (dpa) – Im Zwist um das Tennis-Rasenturnier am Hamburger Rothenbaum hat Ex-Profi Michael Stich den Vorwurf mangelnder Unterstützung zurückgewiesen. Es sei nicht richtig, dass er sich generell gegen eine Bewerbung gestellt oder dem DTB Steine in den Weg gelegt hätte, erklärte der frühere Wimbledonsieger. In einer Pressemitteilung hatte DTB-Präsident Karl-Georg Altenburg Stich zuvor vorgeworfen, er habe in Gesprächen «keinen Ansatz für eine einvernehmliche Lösung erkennen lassen».

Deutsche Amateurboxer starten mit Niederlage in Chemiepokal

Halle/Saale (dpa) – Deutschlands Amateurboxer sind mit einer Niederlage in den 40. Chemiepokal in Halle/Saale gestartet. Der deutsche Vizemeister Vincenco Gualtieri aus Wuppertal verlor am Mittwoch in der ersten Vorrundenveranstaltung des Traditionsturniers im Weltergewicht gegen den Russen Andrej Tsamkowoi knapp mit 7:8 nach Punkten und schied damit aus. Die Hoffnungen der Gastgeber in dem Limit ruhen nunmehr auf Slawa Kerber aus Lohne, der ein Freilos erwischt hat und im Viertelfinale am Donnerstag auf den Dänen Ritti Dayson trifft.

Martin gewinnt mit Omega-Team Auftaktzeitfahren

Donoratico (dpa) – Tony Martin hat bei der Frühjahrsfernfahrt Tirreno-Adriatico einen ersten Erfolg im Kampf um den Gesamtsieg gefeiert. Der Zeitfahr-Weltmeister gewann mit Omega Pharma-Quickstep am Mittwoch im strömenden Regen das Auftakt-Teamzeitfahren vor Movistar und BMC. Erster Träger des Blauen Trikots als Spitzenreiter ist Martins Teamkollege und Sprintstar Mark Cavendish, der nach 16,9 Kilometern von San Vincenzo nach Donoratico als Erster die Ziellinie überquerte.

Talansky gewinnt 3. Etappe bei Paris-Nizza

Brioude (dpa) – Der Amerikaner Andrew Talansky hat die 3. Etappe von Paris-Nizza gewonnen. Der Radprofi vom Team Garmin-Sharp setzte sich am Mittwoch auf dem von Regenschauern geprägten Teilstück über 170,5 Kilometer von Châtel-Guyon nach Brioude durch. Der 24-Jährige gewann den Zielsprint einer Spitzengruppe vor Davide Malacarne vom Team Europcar und dem Euskaltel-Fahrer Gorka Izaguirre Insausti. Talansky ist auch neuer Gesamtführender.

Weitere Niederlagen für Bamberg und Berlin in der Euroleague

Berlin (dpa) – Die Basketball-Bundesligisten Brose Baskets Bamberg und ALBA Berlin stehen in der Euroleague weiter auf verlorenem Posten. Meister Bamberg unterlag am Mittwochabend vor heimischem Publikum dem russischen Topclub ZSKA Moskau mit 58:78 und kassierte damit im zehnten Spiel die zehnte Niederlage. Die Berliner leisteten indes gegen den türkischen Vizemeister Efes Istanbul mehr Gegenwehr, mussten sich aber doch mit 86:91 geschlagen geben. Für die Berliner war es die neunte Niederlage im zehnten Spiel der Top-16-Runde.

WM-Titel in der Buckelpiste gehen nach Kanada und Amerika

Voss (dpa) – Die Amerikanerin Hannah Kearney ist bei der Ski-Freestyle-WM zum zweiten Mal nach 2005 Weltmeisterin auf der Buckelpiste geworden. Im Finale am Mittwoch verwies sie in Voss/Norwegen Miki Ito aus Japan und die Kanadierin Justine Dufour-Lapointe auf die Plätze zwei und drei. Der Kanadier Mikael Kingsbury holte den Sieg in der Herren-Konkurrenz. Zweiter wurde Teamkollege Alex Bilodeau vor Patrick Deneen aus den USA. Deutsche Sportler waren nicht am Start.

Sport - Nachrichten
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix