40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Sport-Mix
  • » dpa-Nachrichtenüberblick Sport
  • Aus unserem Archiv

    dpa-Nachrichtenüberblick Sport

    Ecclestone will noch einige Jahre Formel-1-Boss bleiben

    Berlin (dpa) – Bernie Ecclestones Tatendrang als Formel-1-Geschäftsführer ist auch mit 81 Jahren ungebremst. In einem Interview der Nachrichtenagentur dpa vor dem Saisonstart am Sonntag in Australien kündigte er an, dass er ganz sicher nicht in Rente gehen werde, ehe seine Pläne für die Formel 1 umgesetzt seien. Der Brite betonte, er wolle noch viele generelle Dinge in der Formel 1 ändern und denke, noch für ein paar Jahre zu bleiben. Seit mehr als drei Jahrzehnten bestimmt Ecclestone die Vermarktung der Formel 1.

    Ein Spiel Sperre für Podolski – Köln legt Einspruch ein

    Köln (dpa) – Nationalstürmer Lukas Podolski ist vom DFB-Sportgericht nach seiner Roten Karte im Spiel gegen Hertha BSC für ein Spiel gesperrt worden. Das bestätigte ein Sprecher des 1. FC Köln der Nachrichtenagentur dpa am Montag. Nach Informationen der Zeitung «Express» will der Fußball-Bundesligist gegen dieses Urteil vorgehen. Podolski war beim 1:0 der Kölner am Samstag nach einem Gerangel mit Gegenspieler Lewan Kobiaschwili des Feldes verwiesen worden. Sein ebenfalls vom Platz gestellter Mitspieler Mato Jajalo wurde wegen rohen Spiels für drei Partien gesperrt. Diesem Urteil stimmten die Kölner zu, es ist damit rechtskräftig.

    Pizarro droht Sperre: DFB-Kontrollausschuss ermittelt

    Frankfurt/Bremen (dpa) – Claudio Pizarro muss nach seiner Backpfeife gegen Emanuel Pogatetz mit einer Sperre rechnen. Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes hat am Montag ein Ermittlungsverfahren gegen den Angreifer des Bundesligisten Werder Bremen eingeleitet. Pizarro hatte Hannovers Innenverteidiger beim 3:0-Sieg kurz vor dem zweiten Werder-Tor am Sonntag ins Gesicht geschlagen. Schiedsrichter Christian Dingert hat nach Angaben des DFB erklärt, diese Szene nicht gesehen zu haben. Pizarro hatte das Vergehen grundsätzlich zugegeben.

    Schweinsteiger bei Bayern zunächst auf der Bank

    München (dpa) – Bayern-Trainer Jupp Heynckes geht nach der gelungenen Generalprobe gegen Hoffenheim sehr zuversichtlich in das Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen den FC Basel. Nach dem 0:1 im Hinspiel sei man am Dienstagabend extrem gefordert, erklärte Heynckes am Montag in München. Er hofft, dass die angeschlagenen Akteure wie Torjäger Mario Gomez einsatzfähig sein werden. Rückkehrer Bastian Schweinsteiger wird wohl nicht in der Startelf stehen, wie sowohl der Trainer als auch der Nationalspieler selbst bei der Pressekonferenz am Tag vor dem Spiel andeuteten.

    Zweitligist Frankfurt verurteilt Angriff von Hansa-Fans

    Frankfurt/Main (dpa) – Eintracht Frankfurt hat die Übergriffe und die darauffolgende Verfolgungsjagd von Anhängern des FC Hansa Rostock auf Fans des hessischen Fußball-Zweitligisten am vergangenen Wochenende auf das Schärfste verurteilt. In der Nacht von Samstag zu Sonntag waren sieben Frankfurter Anhänger aus Bad Hersfeld zunächst vor einer Gaststätte in Warnemünde mit Steinen und Flaschen beworfen worden. Bei der anschließenden Flucht mit einem gemieteten Kleinbus wurden die aus Nordhessen stammenden Eintracht-Fans von vermummten Chaoten verfolgt und auf der Autobahn nach Angaben der Polizei in eine lebensbedrohliche Situation gebracht.

    Schwedischer Skistar Pärson beendet Karriere

    Stockholm/Schladming (dpa) – Die siebenmalige Weltmeisterin Anja Pärson aus Schweden beendet nach 14 Jahren ihre Laufbahn im alpinen Ski-Weltcup. Das gab die 30-Jährige vor dem Saisonfinale in Schladming auf ihrer Internetseite bekannt. Damit wird sie in Österreich am Donnerstag im Super-G ihr letztes Einzelrennen bestreiten. Die vergangenen Jahren mit spektakulären Stürzen und längeren Verletzungsproblemen hätten ihre Fähigkeit verringert, auf einem Top-Level zu konkurrieren, erklärte Pärson.

    Handballer Glandorf sagt Länderspiel-Teilnahme ab

    Leipzig (dpa) – Die deutschen Handballer müssen bei ihrem Testspiel am Mittwoch in Mannheim gegen Island auf Holger Glandorf verzichten. Der Rückraumspieler von der SG Flensburg-Handewitt sagte seine Teilnahme wegen einer Fersenentzündung ab. Das gab der Deutsche Handballbund am Montag bekannt. Für das erste Länderspiel nach dem siebten Platz bei der EM in Serbien und der verpassten Olympia-Qualifikation verzichtet Bundestrainer Martin Heuberger auf eine Nachnominierung für Glandorf.

    Berliner Handballer Christophersen für Champions League gesperrt

    Berlin (dpa) – Die Füchse Berlin müssen im Achtelfinal-Hinspiel der Handball-Champions-League voraussichtlich auf Nationalspieler Sven-Sören Christophersen verzichten. Wie der Verein am Montag mitteilte, hat die Europäische Handballföderation den Rückraumspieler für die Partie am Sonntag in Berlin gegen den Liga-Rivalen HSV Hamburg gesperrt. Die Füchse Berlin bereiteten allerdings einen Einspruch vor. Hintergrund für die Sanktion ist die Rote Karte, die Christophersen in der letzten Spielminute im vergangenen Gruppenspiel gegen Bjerringbro-Silkeborg kassiert hatte.

    32 deutsche Beckenschwimmer bei EM in Debrecen

    Kassel (dpa) – Die Weltrekordler Britta Steffen und Paul Biedermann führen das Aufgebot von 32 deutschen Beckenschwimmern für die EM vom 21. bis 27. Mai in Debrecen an. Der Deutsche Schwimm-Verband nominierte neben arrivierten Kräften auch fünf Debütanten bei einer großen internationalen Meisterschaft. Erstmals dabei sind Vanessa Grimberg, Lisa Graf, Alexandra Wenk, Philip Heintz und Sören Meißner. Die Nominierungen für die einzelnen Strecken werden erst später festgelegt, gab der Verband am Montag bekannt.

    Deutsche Curling-Frauen bei WM ohne Spielführerin Schöpp

    München (dpa) – Die deutschen Curling-Frauen müssen bei der anstehenden WM in Kanada vom 17. bis 25. März ohne ihre Spielführerin Andrea Schöpp auskommen. Die Athletin vom SC Riessersee verletzte sich zwei Wochen nach ihrem 47. Geburtstag im Training und fällt mit einem Außenbandriss im Knie sowie einer Schienbeinköpfchenfraktur vorerst aus. Für Schöpp berief der Deutsche Curling-Verband die Deutsch-Kanadierin Melanie Robillard ins Team. Sie spielte bereits von 2007 bis 2010 in Schöpps Mannschaft.

    Tiger Woods droht wieder Pause wegen Achillessehne

    Doral/Florida (dpa) – Golf-Profi Tiger Woods droht nach seiner vorzeitigen Aufgabe in der letzten Runde bei der WGC Championship in Florida eine längere Pause. Er habe beim Aufwärmen am Sonntagmorgen etwas an seiner Achillessehne gespürt, das ständig schlimmer geworden sei, schrieb der 36 Jahre alte Kalifornier auf seiner Homepage. Eine ärztliche Untersuchung soll in dieser Woche erfolgen. Nach dem Abschlag an der zwölften Bahn hatte Woods aufgegeben.

    Rodriguez gewinnt Tirreno-Etappe – Horner bleibt vorn

    Offida/Italien (dpa) – Der Spanier Joaquin Rodriguez hat die vorletzte Etappe der Frühjahrs-Fernfahrt Tirreno-Adriatico gewonnen. Der Radprofi vom Team Katusha setzte am Montag auf dem Teilstück mit Start und Ziel in Offida kurz vor Schluss die entscheidende Attacke. Nach 181 Kilometern verwies er die beiden Italiener Vincenzo Nibali und Danilo di Luca auf die Plätze zwei und drei. In der Gesamtwertung verteidigte Christopher Horner aus den USA, der in Offida Vierter wurde, seine Führung. Die Fernfahrt endet am Dienstag.

    Sport - Nachrichten
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix