40.000
Aus unserem Archiv

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Löw reagiert auf Chelsea-Gerüchte: Bundestrainer-Vertrag bis 2014

München/Genf (dpa) – Bundestrainer Joachim Löw hat nach einem Medienbericht über ein angebliches Treffen mit Chelsea-Besitzer Roman Abramowitsch auf seine langfristig geschlossene Verbindung mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) verwiesen. «Ich habe einen Vertrag als Bundestrainer bis 2014. In drei Monaten beginnt die EM. Jeder kennt meine Zielsetzung», erklärte Löw am Dienstag. «Ich sehe daher keinen Sinn darin, mich zu medialen Spekulationen zu äußern», fügte der 52-Jährige in einer über Nationalmannschaftssprecher Harald Stenger übermittelten Reaktion hinzu. Nach einem Bericht der Schweizer Zeitung «Tribune de Genève» soll sich Löw am Montag in einem Genfer Nobelhotel mit Abramowitsch getroffen haben.

Mit Neuner, Henkel, Bachmann und Gössner im WM-Einzel

Ruhpolding (dpa) – Mit Magdalena Neuner, Andrea Henkel, Tina Bachmann und Miriam Gössner starten die deutschen Biathletinnen bei den Weltmeisterschaften in Ruhpolding in das Einzel-Rennen am Mittwoch. Rekord-Weltmeisterin Magdalena will sich in dem Rennen über die 15 Kilometer (15.15 Uhr/ARD und Eurosport) die letzte noch fehlende Medaille bei Großereignissen holen. 19 Medaillen hat die 25-Jährige bei Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen schon gewonnen. Edelmetall in dem Biathlon-Klassiker ist allerdings nicht dabei.

HSV legt keinen Einspruch gegen Sperre für Guerrero ein

Hamburg (dpa) – Fußball-Bundesligist Hamburger SV akzeptiert die Sperre von acht Spielen für seinen Stürmer Paolo Guerrero nach dem brutalen Foul an Stuttgarts Torhüter Sven Ulreich. «Ich finde die Strafe zu hart. Ich glaube, man will ein Exempel statuieren, aber man muss damit leben», sagte HSV-Trainer Thorsten Fink am Dienstag. Der Club werde keinen Einspruch einlegen. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) fällte das Urteil am Dienstag in Frankfurt/Main im Einzelrichter-Verfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen einer Tätlichkeit.

Personalsorgen bei Hannover 96 vor Europa-League-Spiel in Lüttich

Hannover (dpa) – Fußball-Bundesligist Hannover 96 plagen vor dem Europa-League-Spiel bei Standard Lüttich am Donnerstag (21.05 Uhr) große Personalsorgen. Emanuel Pogatetz und Manuel Schmiedebach konnten auch am Dienstag noch nicht trainieren. Zudem fehlte Stürmer Mohammed Abdellaoue wegen einer Erkältung. Angreifer Jan Schlaudraff ist im Achtelfinal-Hinspiel ohnehin gesperrt.

Wieder Niederlage für Mavericks – 91:95 in Oklahoma

Oklahoma (dpa) – Die Dallas Mavericks haben zwei Tage nach ihrem Erfolg über die Utah Jazz in der Nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA wieder eine Niederlage kassiert. Das Team von Dirk Nowitzki verlor am Montag (Ortszeit) 91:95 bei den Oklahoma City Thunder. Deutschlands Sportler des Jahres war mit 27 Punkten zwar erneut bester Werfer der Mavericks, konnte die 17. Saisonpleite aber nicht verhindern. Bei Oklahoma trafen Russell Westbrook (24) und Kevin Durant (22) am besten. Mit 22 Siegen liegen die Mavericks in der Western Conference weiter auf dem sechsten Playoff-Rang.

FIFA-Generalsekretär entschuldigt sich bei WM-Gastgeber Brasilien

Brasília (dpa) – FIFA-Generalsekretär Jerôme Valcke hat sich nach seiner harschen Kritik an WM-Gastgeber Brasilien entschuldigt und zugleich betont, seine Worte seien inkorrekt interpretiert worden. Einen entsprechenden Brief schickte Valcke am Montag an Brasiliens Sportminister Aldo Rebelo. Der Franzose hatte sich am Freitag verärgert über den schleppenden Verlauf der Vorbereitungen für die Fußballweltmeisterschaft 2014 gezeigt und gesagt, die Organisatoren bräuchten wohl einen «Tritt in den Hintern».

Sport - Nachrichten
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix