40.000
Aus unserem Archiv

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Lionel Messi erstmals «Weltfußballer des Jahres»

Zürich (dpa) – Lionel Messi ist am Montagabend bei der FIFA-Gala in Zürich erstmals als «Weltfußballer des Jahres» ausgezeichnet worden. Der beim Champions-League-Sieger FC Barcelona spielende Argentinier setzte sich bei der Wahl gegen Vorjahres-Gewinner Cristiano Ronaldo (Real Madrid) und seinen Clubkollegen Xavi durch. Bei den Frauen erhielt die Brasilianerin Marta zum vierten Mal hintereinander die Trophäe als weltbeste Spielerin. Rekordnationalspielerin Birgit Prinz vom 1. FFC Frankfurt wurde Zweite, Inka Grings vom UEFA-Cup-Gewinner FCR 2001 Duisburg Fünfte. 4:1 – Augsburg stoppt Herbstmeister Kaiserslautern

Augsburg (dpa) – Der FC Augsburg hat den Siegeszug von Herbstmeister 1. FC Kaiserslautern gestoppt. Am letzten Hinrunden- Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga feierte die Mannschaft von Trainer Jos Luhukay am Montag gegen den enttäuschenden Tabellenführer einen überzeugenden 4:1 (2:0)-Erfolg. Trotz der ersten Niederlage nach zuvor sechs Siegen in Serie gehen die Pfälzer mit neun Punkten Vorsprung auf den Relegationsplatz als Aufstiegsfavorit Nummer eins in die Winterpause. Stephan Hain (2. Minute), Marcel Ndjeng (31.), Torjäger Michael Thurk mit seinem 15. Saisontreffer und Sandor Torghelle in der Nachspielzeit besiegelten vor 23 124 Zuschauern Lauterns erste Auswärtsniederlage der Saison. Dieter Hoeneß wird Geschäftsführer beim VfL Wolfsburg

Wolfsburg (dpa) – Dieter Hoeneß kehrt als neuer starker Mann beim deutschen Meister VfL Wolfsburg in die Fußball-Bundesliga zurück. Der ehemalige Manager von Hertha BSC übernimmt vom 15. Januar an das Amt des Vorsitzenden der Geschäftsführung. Er erhält nach VfL-Angaben vom Montag einen Dreijahresvertrag. Hoeneß soll eng mit Trainer Armin Veh zusammenarbeiten, der auch Sportdirektor und Geschäftsführer bleibt. Aus der VfL-Führung scheidet Geschäftsführer Jürgen Marbach aus. Ex- Profi Hoeneß hat nach dem Ende seiner aktiven Zeit als Manager zuerst für den VfB Stuttgart und von 1996 an für Hertha BSC gearbeitet; im Juni verließ er die Berliner nach Unstimmigkeiten.

Gutachten: Fußball-Profi Tagoe nicht herzkrank

Sinsheim (dpa) – Fußball-Profi Prince Tagoe vom Bundesligisten 1899 Hoffenheim ist nach Angaben seines Anwalts Markus Buchberger nicht herzkrank und kann seine Karriere fortsetzen. Wie der Jurist am Montag mitteilte, sei dies das Ergebnis einer von der Deutschen Fußball Liga (DFL) veranlassten Nachuntersuchung Anfang Dezember. Der Profi aus Ghana stand seit Monaten im Mittelpunkt eines Rechtsstreits um seine mögliche Sportuntauglichkeit. Diese war vor fast fünf Monaten an der Heidelberger Uniklinik aufgrund einer angeblich irreparablen Herzkrankheit festgestellt worden. Daraufhin hatte Hoffenheim Tagoe gekündigt, dies aber wieder zurückgenommen.

Torjäger Thurk bleibt bis 2012 in Augsburg

Augsburg (dpa) – Top-Torjäger Michael Thurk wird bis zum 30. Juni 2012 das Trikot des FC Augsburg tragen. Vor dem 4:1-Heimsieg am Montagabend gegen den 1. FC Kaiserslautern verlängerte der Club den am Saisonende auslaufenden Vertrag mit dem 33 Jahre alten Stürmer vorzeitig um zwei Jahre. «Meine Familie und ich fühlen uns in Augsburg und beim FCA sehr wohl. Es gibt für mich keinen Grund, den Verein zu wechseln», sagte Thurk, der mit 15 Treffern die Torjägerliste der 2. Liga anführt.

Sport - Nachrichten
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix