40.000
Aus unserem Archiv

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Ligety Riesenslalom-Weltmeister – Dopfer 15.

Garmisch-Partenkirchen (dpa) – Skirennläufer Ted Ligety aus den USA ist Riesenslalom-Weltmeister. Der WM-Dritte von 2009 holte am Freitag in Garmisch-Partenkirchen die erste Medaille für die US-Herren. Ligety lag knapp vor Team-Weltmeister Cyprien Richard aus Frankreich. Philipp Schörghofer aus Österreich wurde Dritter. Der Garmischer Fritz Dopfer sorgte als 15. für das beste deutsche Resultat bei einem WM-Riesenslalom seit 1996.

Barcelona: Bereit als Ersatzort für Bahrain-Test

Barcelona (dpa) – Ein möglicher Ersatz für die Formel-1-Testfahrten in Bahrain vom 3. bis 6. März ist bereits gefunden. Die Verantwortlichen des Circuit de Catalunya bei Barcelona erklärten am Freitag ihre Bereitschaft, einzuspringen. Das sagte Strecken-Direktor Salvador Servia zu Beginn der bis Montag dauernden Testfahrten auf dem Grand-Prix-Kurs. Wegen der Unruhen in Bahrain mit bislang laut Augenzeugen fünf Toten steht hinter den Testfahrten und dem Saisonauftakt eine Woche später auf dem Wüsten-Kurs in Sakhir ein großes Fragezeichen.

Ballack kehrt in Bayer-Kader zurück

Leverkusen (dpa) – Michael Ballack wird in den Kader von Bayer Leverkusen für das Fußball-Bundesligaspiel am Sonntag gegen den VfB Stuttgart zurückkehren. Der 34-jährige Nationalspieler laborierte an einer Reizung im linken Knie und konnte nicht mit zur Europa-League-Partie bei Metalist Charkow (4:0) fliegen. «Er hat in den letzten Tagen in Leverkusen auch mit dem Ball trainiert und war im Mannschaftstraining dabei», sagte Trainer Jupp Heynckes am Freitag.

Wozniacki wieder Nummer eins der Tennis-Welt

Dubai (dpa) – Caroline Wozniacki hat beim WTA-Turnier in Dubai das Halbfinale erreicht und wird zu Beginn der kommenden Woche wieder den ersten Rang in der Tennis-Weltrangliste übernehmen. Die Dänin bezwang am Freitag im Viertelfinale die Israelin Shahar Peer mit 6:2, 6:4. Wozniacki hatte den Platz an der Sonne erst zu Beginn der Woche an Australien-Open-Siegerin Kim Clijsters aus Belgien abgeben müssen.

Kubica nach dritter OP in Reha-Bereich verlegt

Pietre Ligure/Warschau (dpa) – Zwei Tage nach seiner dritten Operation ist der verunglückte Formel-1-Pilot Robert Kubica aus der Intensivstation in die Reha-Abteilung verlegt worden. Das meldete die polnische Nachrichtenagentur PAP am Freitag unter Berufung auf die Ärzte des Santa-Corona-Krankenhauses in Pietra Ligure. Dem 26-jährigen Polen war am Mittwoch der zertrümmerte Ellbogen zusammengefügt worden. Kubica hatte sich vor zehn Tagen bei einem schweren Rallye-Unfall in Italien zahlreiche Brüche zugezogen.

Mavericks-Siegeszug geht weiter – Nowitzki überragt

Phoenix (dpa) – Auch die Phoenix Suns haben den Siegeszug der Dallas Mavericks in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA nicht stoppen können. Angeführt vom überragenden Dirk Nowitzki, gewannen die Texaner am Donnerstagabend (Ortszeit) in der Hauptstadt des US-Bundesstaates Arizona mit 112:106. Nowitzki bot den 17 903 Zuschauern beim 40. Saisonsieg seines Teams eine tolle Show: Mit 35 Punkten war der Würzburger einmal mehr bester Mann auf dem Parkett.

Audi-Pilot Ekström: Handgelenk gebrochen

Berlin (dpa) – Audi-Pilot Mattias Ekström hat sich bei einem Sportunfall das linke Handgelenk gebrochen. Der Schwede verletzte sich im Trainingslager, als er mit seinen Teamkollegen Volleyball spielte. Bei einem Sturz sei er unglücklich gefallen, hieß es in der Audi-Mitteilung am Freitag. Bis zum Beginn des Deutschen Tourenwagen Masters am 1. Mai auf dem Hockenheimring soll das Rehabilitations-Programm aber abgeschlossen sein.

Sport - Nachrichten
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix