40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Sport-Mix
  • » dpa-Nachrichtenüberblick Sport
  • Aus unserem Archiv

    dpa-Nachrichtenüberblick Sport

    VfB siegt, BVB stolpert und Bayer weiter Spitze

    Berlin (dpa) – Bundesliga-Schlusslicht VfB Stuttgart und Bayer Leverkusen sind dem Einzug in die Zwischenrunde der Europa League näher gekommen. Dagegen stolperte Borussia Dortmund am dritten Gruppen-Spieltag erneut. Der Bundesliga-Spitzenreiter musste sich am Donnerstagabend wegen eines späten Gegentreffers mit einem 1:1 (0:0) gegen Paris St. Germain begnügen. Dagegen bezwangen die Schwaben den spanischen Club FC Getafe mit 1:0 (1:0). Leverkusen verteidigte durch ein 0:0 bei Aris Saloniki die Tabellenführung der Gruppe B. Die Griechen verlängerten jedoch ihre Serie. Aris ist seit mehr als 40 Jahren und 23 Heimpartien im Europacup ungeschlagen.

    Deutsche Turner überraschen: Wieder WM-Bronze

    Rotterdam (dpa) – Die deutschen Turner haben in der Team- Konkurrenz der Weltmeisterschaften von Rotterdam wie vor drei Jahren in Stuttgart überraschend die Bronzemedaille gewonnen. Auch ohne den verletzten Mehrkampf-Meister Marcel Nguyen stellte sich der Europameister mit Vorturner Fabian Hambüchen am Donnerstag topfit vor. Keiner der deutschen Turner musste unfreiwillig ein Gerät verlassen. Der Titel ging an das favorisierte Team Chinas, das damit seit 2003 bei Weltmeisterschaften unbesiegt bleibt und nunmehr mit neun WM-Siegen Rekord-Titelträger ist. Silber holte die Riege des Olympia-Zweiten Japan.

    München 2018 besteht Bewährungsprobe in Acapulco

    Acapulco (dpa) – Mit einer stimmungsvollen Präsentation hat München die erste Bewährungsprobe vor der olympischen Familie bestanden. Im Dreikampf um die Winterspiele 2018 mit Annecy und Pyeongchang überzeugten die Münchner am Donnerstag in Acapulco bei ihrem 20-minütigen Auftritt vor knapp 40 IOC-Mitgliedern mit einer Mischung aus Emotionen und Argumenten. Zu imposanten Bildern schwärmten IOC-Vize Thomas Bach, Frontfrau Katarina Witt, Münchens Oberbürgermeister Christian Ude und Bewerbungschef Bernhard Schwank von den Vorzügen der Kandidatur: dem kompakten Konzept, der deutschen Wintersport-Begeisterung, den umweltfreundlichen Spielen und der Nachhaltigkeit durch die Nutzung von Olympia-Stätten der Sommerspiele 1972.

    FIFA: Verdächtigter Adamu weist Vorwürfe zurück

    London (dpa) – Der unter Korruptionsverdacht stehende FIFA- Funktionär Amos Adamu hat alle Vorwürfe gegen ihn zurückgewiesen. Einen Tag nachdem der Fußball-Weltverband (FIFA) ihn ebenso wie seinen Kollegen Reynald Temarii aus Tahiti vorläufig von dem Exekutiv-Komitee suspendiert hat, äußerte sich der Nigerianer am Donnerstag in einem Statement erstmals öffentlich zu den Anschuldigungen im Zusammenhang mit der Vergabe der WM-Endrunden 2018 und 2022. Das Duo Adamu/Temarii soll verdeckt recherchierenden Reportern signalisiert haben, seine Stimmen bei der Vergabe der WM 2018 und 2022 zu verkaufen. Die Ausrichter beider Turniere werden am 2. Dezember in Zürich festgelegt. Die FIFA untersucht die Vorwürfe.

    FIFA-Präsident Blatter Ehrenmitglied des DFB

    Essen (dpa) – Joseph Blatter ist neues Ehrenmitglied des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Beim Festakt des Bundestages in Essen zeichnete DFB-Chef Theo Zwanziger den Präsidenten des Weltverbandes FIFA mit einer Ehrennadel und Urkunde aus. Blatter bezeichnete den DFB als «den bestorganisierten Verband» der Welt. Auf den Korruptionsskandal um die WM-Bewerbungen 2018 und 2011 ging der Schweizer am Donnerstagabend nicht ein. Die 260 Delegierten in der Philharmonie feierten Blatter mit Applaus.

    Erste Bayern-Aussprache mit Hollands Verband

    Essen/München (dpa) – Der FC Bayern München und der niederländische Fußball-Verband KNVB haben im Streit um Arjen Robben und Mark van Bommel eine erste Aussprache geführt. Am Rande des DFB- Bundestages in Essen seien mit dem Verbands-Präsidenten die Faktenlage und die Standpunkte der beiden Seiten erörtert worden, teilte der FC Bayern am Donnerstag mit. Der Bayern-Vorstand mit Karl- Heinz Rummenigge und Karl Hopfner hätten mit KNVB-Präsident Michael van Praag und Generaldirektor Bert van Oostveen ein weiteres Treffern vereinbart. Im «Fall Robben» fordern die Bayern eine Millionen- Entschädigung für den langen Ausfall des Oranje-Nationalspielers.

    Doping-Freispruch für Radprofi Pellizotti

    Rom (dpa) – Das Nationale Olympische Komitee Italiens hat den Radprofi Franco Pellizotti vom Dopingverdacht freigesprochen. Der Italiener war vor dem Giro d'Italia im Mai wegen anormaler Werte in seinem biologischen Pass vom Radsport-Weltverband UCI vorläufig gesperrt worden. Er habe kein anderes Ergebnis erwartet, sagte Pellizotti. «Aber ich habe eine ganze Saison verloren und werde nun Schadenersatz vom Internationalen Radsportverband fordern», kündigte der Radprofi an. Die Ankläger der italienischen Anti-Doping- Kommission hatten eine Sperre von zwei Jahren gefordert. Richter Francesco Plotino sah nach einer rund zweistündigen Verhandlung jedoch nicht genügend Beweis für eine Manipulation.

    Kerber im Viertelfinale – Trio in Stockholm raus

    Berlin (dpa) – Die Kielerin Angelique Kerber hat beim WTA- Tennisturnier in Luxemburg das Viertelfinale erreicht. Die 22-Jährige gewann am Donnerstag gegen die an Nummer fünf gesetzte Slowakin Daniela Hantuchova 3:6, 6:3, 6:1. Kerber spielt bei der mit 220 000 Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung nun gegen die Slowenin Polona Hercog, die gegen die topgesetzte Russin Jelena Dementjewa kampflos weiterkam. Julia Görges (Bad Oldesloe) bekommt es an diesem Freitag mit der ehemaligen Weltranglisten-Ersten Ana Ivanovic zu tun. Beim ATP-Turnier in Stockholm schieden die drei Deutschen Matthias Bachinger, Tobias Kamke und Benjamin Becker im Achtelfinale aus.

    Sport - Nachrichten
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix