40.000
Aus unserem Archiv

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Naturschutzring lehnt Olympia in Alpen ab

Berlin (dpa) – Die Münchner Olympia-Bewerbung für die Winterspiele 2018 hat einen weiteren Rückschlag einstecken müssen. Der Deutsche Naturschutzring stieg am Montag aus der Fachkommission Umwelt aus. Der DNR halte die Spiele in Garmisch-Partenkirchen mit seinen engen Gebirgstälern und ökologisch bedeutsamen Flächen für nicht verantwortbar, sagte Vizepräsident Hartmut Vogtmann. Nach Ansicht des DNR dürften sich die Münchner Chancen auf den Zuschlag deutlich verringern. Weitere Bewerber sind das französische Annecy und das bereits zweimal gescheiterte Pyeongchang aus Südkorea.

FCK-Fans zünden Böller in Tunnel – zehn Verletzte

Mainz (dpa) – Bei Ausschreitungen am Rande des Derbys zwischen den Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 und 1. FC Kaiserslautern sind am Sonntag in Mainz zehn Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, begleitete sie vor dem Spiel die rund 800 Gäste-Fans vom Bahnhof zum Bruchwegstadion. Dabei zündeten einige Anhänger Böller und Knaller in einem Tunnel. Durch die dort besonders lauten Explosionen erlitten neun Polizisten und ein Fan Verletzungen an den Ohren, wie etwa Trommelfellrisse und Knalltraumata.

Neid holt Schmidt und Maroszan für Länderspiel

Dresden (dpa) – Bianca Schmidt von Meister Turbine Potsdam und Dzsenifer Maroszan aus Frankfurt gehören zusätzlich zum Aufgebot der deutschen Frauen-Fußball-Nationalmannschaft am Mittwoch in Dresden gegen Kanada. Das gab der Deutsche Fußball-Bund am Montag bekannt. Bundestrainerin Silvia Neid wolle vielen Spielerinnen Bewährungsproben geben, hieß es zur Begründung. Mit der Partie beginnt für die deutschen Frauen die Vorbereitung auf die WM im nächsten Jahr im eigenen Land.

Woods verpasst erstmals Turnier-Qualifikation

Lemont/USA (dpa) – Golfstar Tiger Woods hat zum ersten Mal in seiner Profi-Karriere die Qualifikation für ein Turnier verpasst. Der Weltranglisten-Erste beendete die BMW Championship in Lemont am Sonntag nur auf dem geteilten 15. Platz. Damit verfehlte Woods das Ticket für das Finalturnier um den FedEx-Cup deutlich. Der Amerikaner kam in der mit 35 Millionen Dollar dotierten Turnierserie insgesamt nicht unter die besten 30 Golfer, die nun vom 23. bis 26. September in Atlanta die «Tour Championship» ausspielen. Der Gewinner erhält einen Scheck über zehn Millionen Dollar. Den Sieg in Lemont holte sich Dustin Johnson.

Finale der US Open wegen Regens erst Montag

New York (dpa) – Das Herren-Finale bei den US Open der Tennis- Profis in New York wird im dritten Jahr hintereinander erst an einem Montag ausgetragen. Wegen anhaltenden Regens wurde am Sonntag das Endspiel zwischen dem spanischen Weltranglisten-Ersten Rafael Nadal und Novak Djokovic aus Serbien verschoben. Das Finale im Damen-Doppel wurde abgebrochen und soll am Montag vor dem Herren-Endspiel beendet werden.

Südafrikas Team ohne Anderson gegen DTB-Auswahl

Stuttgart (dpa) – Einen herben Ausfall hat Südafrikas Tennis-Team vor dem Davis-Cup-Relegationsspiel gegen Deutschland zu verkraften. Die Südafrikaner müssen von Freitag an in Stuttgart auf ihren besten Einzelspieler Kevin Anderson verzichten. Der 65. der Weltrangliste sagte wegen einer noch nicht näher bekannten Verletzung seine Teilnahme ab. Anstelle von Anderson rückte Rik de Voest in die Mannschaft der Südafrikaner, die außerdem mit Izak van der Merwe, Jeff Coetzee und Wesley Moodie antreten. Für Deutschland wollen Philipp Kohlschreiber, Florian Mayer, Andreas Beck und Doppel- Spezialist Christopher Kas die Erstklassigkeit sichern.

Vize-Weltmeister Tölzer verpasst weitere Medaille

Tokio (dpa) – Andreas Tölzer hat die magere Medaillenausbeute des Deutschen Judo-Bundes zum Abschluss der Weltmeisterschaften in Tokio nicht aufbessern können. Der Silbermedaillengewinner im Schwergewicht schied am Montag in der nicht-olympischen offenen Klasse in der dritten Runde aus. Der 30-Jährige aus Mönchengladbach verlor gegen den zehn Jahre jüngeren Japaner Daiki Kamikawa.

Zweiter Sieg für deutsche Boxerinnen bei WM

Bridgetown (dpa) – Federgewichtlerin Maike Klüners aus Düsseldorf hat am Sonntag für den zweiten deutschen Sieg bei den 6. Weltmeisterschaften im Frauen-Boxen gesorgt. Die deutsche Meisterin zog auf Barbados mit einem 10:1-Erfolg über die Schweizerin Sandra Steiner in das Achtelfinale ein. Das haben insgesamt drei Frauen aus dem ursprünglich siebenköpfigen deutschen WM-Aufgebot geschafft. Klüners trifft am Dienstag auf Alexis Pritchard aus Neuseeland.

Sport - Nachrichten
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix