40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Sport-Mix
  • » DHB-Team in WM-Playoff gegen Griechenland
  • Aus unserem Archiv
    Wien

    DHB-Team in WM-Playoff gegen Griechenland

    Losglück für die deutschen Handballer: In der Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2011 in Schweden steht die Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) vor einer lösbaren Aufgabe.

    Im Playoff muss sich der enttäuschende EM-Zehnte gegen Griechenland durchsetzen, um beim WM-Turnier vom 13. bis 30. Januar 2011 dabei zu sein. Das ergab die Auslosung durch den ehemaligen schwedischen Weltklasse-Spieler Stefan Lövgren in Wien.

    «Das ist ein schönes Los. Damit können wir zufrieden sein. Immerhin hätten wir auch Serbien bekommen können», sagte Ulrich Strombach, Präsident des Deutschen Handballbundes (DHB). Spieltermine für die Playoffs sind am 12./13. und 19./20. Juni 2010. «Mit diesem Los kann man leben. Die Spiele werden aber bestimmt kein Selbstläufer, aber da müssen wir durch, wenn wir bei der WM in Schweden dabei sein wollen. Zum Glück kennen wir die Spitzenspieler der griechischen Mannschaft aus der Bundesliga», sagte Bundestrainer Heiner Brand.

    Die Sieger aus Hin- und Rückspiel der insgesamt neun Playoffs sind für die WM qualifiziert. Als Teilnehmer stehen bereits Gastgeber Schweden, Titelverteidiger Frankreich sowie die EM-Halbfinalisten Island, Kroatien und Polen fest. Gespielt wird in Malmö, Göteborg, Kristianstad, Lund, Jönköping, Linköping, Skövde und Norrköping.

    Handball News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix