40.000
Aus unserem Archiv
Leipzig

DHB-Auswahl ohne Bitter, Jansen und Kaufmann

dpa

Ohne Torhüter Johanners Bitter, seinem Hamburger Club-Kollegen Torsten Jansen und Lars Kaufmann von Göppingen reist die deutsche Handball-Nationalmannschaft der Männer zum Bring-Cup vom 15. bis 17. April nach Norwegen.

Auch beim Benefizspiel am 13. April in der Hamburger Color Line Arena zugunsten der Familie von Oleg Velyky gegen Bundesliga-Spitzenreiter HSV Handball ist das Trio nicht dabei. Bitter möchte nach der Saison seine Verletzungen auskurieren und fehlt voraussichtlich auch in den beiden WM- Qualifikationsspielen im Juni gegen Griechenland. Auch Jansen wird im Sommer pausieren. Kaufmann muss wegen einer Nasennebenhöhlen-Entzündung passen.

«Da sollen jetzt andere Spieler Wettkampfpraxis und internationale Erfahrung im Nationalteam sammeln», sagte Bundestrainer Heiner Brand am Montag bei der Präsentation seines Aufgebotes, in dem sich deshalb der Mindener Nikolas Katsigiannis im Tor und Uwe Gensheimer (Rhein-Neckar Löwen) sowie Weltmeister Dominik Klein (Kiel) als Linksaußen wiederfinden. «Beim Bring-Cup wollen wir besser Handball spielen als zuletzt. Dabei sind für mich die Ergebnisse eher von untergeordneter Bedeutung», betonte Brand, der erstmals seit über sieben Jahren neben einer A-Nationalmannschaft auch eine B-Auswahl antreten lässt. Das A- Team trifft in der Nähe von Sandefjord gegen Gastgeber Norwegen, Dänemark und Schweden, gleichzeitig spielt die B- Mannschaft in Haugesund nahe Stavanger gegen die Zweitvertretungen von Norwegen, Dänemark und Polen.

Die Aufgebote:

Nationalmannschaft: Silvio Heinevetter (Berlin), Nikolas Katsigiannis (Minden) – Christian Sprenger (Kiel), Patrick Groetzki (Rhein-Neckar Löwen), Holger Glandorf (Lemgo), Steffen Weinhold (Grosswallstadt), Michael Kraus (Lemgo), Michael Haaß (Göppingen), Martin Strobel (Lemgo), Pascal Hens (Hamburg), Sven-Sören Christophersen (Wetzlar), Dominik Klein (Kiel), Uwe Gensheimer (Rhein-Neckar Löwen), Sebastian Preiß (Lemgo), Jacob Heinl (Flensburg-Handewitt), Oliver Roggisch (Rhein-Neckar Löwen)

B-Auswahl: Carsten Lichtlein (Lemgo), Jens Vortmann (Dormagen) – Markus Richwien (Berlin), Kristian Nippes (Dormagen), Michael Müller (Rhein-Neckar Löwen), Andreas Rojewski (Magdeburg), Kai Häfner (Göppingen), Benjamin Herth (Balingen-Weilstetten), Andre Kogut (Düsseldorf), Stefan Kneer (Grosswallstadt), Steffen Fäth (Gummersbach), Dragos Oprea (Göppingen), Jens Bechtloff (Lemgo), Manuel Späth (Göppingen), Matthias Flohr (Hamburg), Patrick Wiencek (Essen)

Handball News
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix