40.000
Aus unserem Archiv

Deutsche Springreiter fallen in Weltrangliste zurück

Lausanne (dpa) – Die deutschen Springreiter sind in der Weltrangliste weiter zurückgefallen. Christian Ahlmann aus Marl ist von Platz 14 auf 19 gerutscht und damit noch der Beste im neuesten Ranking des Weltverbandes FEI.

Christian Ahlmann
Springreiter Christian Ahlmann ist mit Rang 19 der beste Deutsche im Ranking des Weltverbandes FEI.
Foto: Sebastian Gollnow – dpa

Der in Belgien lebende Daniel Deußer liegt auf Platz 20. In der Rangliste führt weiter der US-Amerikaner Kent Farrington vor seinem Landsmann McLain Ward. In der Dressur steht erneut Isabell Werth aus Rheinberg auf Platz eins, in der Vielseitigkeit Michael Jung aus Horb.

Weltrangliste Springen

Weltrangliste Dressur

Weltranglsite Vielseitigkeit

Pferdesport
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix