40.000
Aus unserem Archiv
Reims

Deutsche feiern Stabhochsprung-Doppelsieg

dpa

Einen Doppelsieg haben die deutschen Stabhochspringerinnen im französischen Reims gefeiert. Kristina Gadschiew aus Zweibrücken gewann beim Meeting mit persönlicher Bestleistung von 4,60 Metern vor Lisa Ryzih (Ludwigshafen/4,50).

Der französische Olympia-Zweite Mahiedine Mekhissi-Benabaad sorgte über 2000 Meter Hindernis in 5:10,68 Minuten für die herausragende Leistung. Er verbesserte damit die fünf Tage zuvor aufgestellte Weltbestzeit seines Landsmanns Bob Tahri (5:13,47 Minuten).

Für einen weiteren Höhepunkt sorgte die kubanische Dreisprung- Weltmeisterin Yargelis Savigne mit 6,91 Metern im Weitsprung. Exakt in 10,00 Sekunden kamen über 100 Meter Daniel Bailey (Antigua) und Yohan Blake (Jamaika) ins Ziel. Olympiasieger Dayron Robles (Kuba) siegte über 110 Meter Hürden in 13,09 Sekunden.

Leichtathletik News
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix