40.000
Aus unserem Archiv
Boston

Coach Graham mit 30-Millionen-Klage gegen USADA

dpa

Der ehemalige Leichtathletik-Trainer Trevor Graham verklagt die Nationale Amerikanische Anti-Doping-Agentur USADA wegen Rufmordes auf 30 Millionen Dollar Schadensersatz.

Entsprechende Papiere dafür hat der frühere Coach der Sprintstars Marion Jones, Tim Montgomery und Justin Gatlin bei einem Gericht im US-Bundesstaat North Carolina eingereicht. Graham beschuldigt die USADA, «meinen Namen in der ganzen Welt verunglimpft zu haben.»

Die USADA hatte den heute 46-Jährigen im Juli 2008 wegen der Weitergabe von leistungssteigernden Mitteln an seine Athleten mit einer lebenslangen Sperre bestraft und ihn von sämtlichen Leichtathletik-Veranstaltungen ausgeschlossen. Graham hat stets betont, seinen Schützlingen nie Doping verabreicht zu haben.

Jones, Montgomery und Gatlin wurden jedoch alle entweder des Dopings überführt oder haben die Einnahme unerlaubter Mittel gestanden. Jones hatte im Oktober 2007 vor Gericht ausgesagt, dass Graham sie von September 2000 bis Juli 2001 mit der Designer-Droge THG versorgt hatte. «Ich bin von der USADA gesperrt worden, ohne dass mir jemals die Chance einer Anhörung gegeben wurde», betont Graham.

«Herrn Graham wurde ein legaler Prozess im Vorfeld der Sanktionen durch die USADA ermöglicht», sagte dagegen USADA-Sprecherin Erin Hannan. Graham fordert nun, dass «mein guter Name wiederhergestellt wird und ich zudem wieder als Trainer arbeiten kann.»

Leichtathletik News
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix