40.000
Aus unserem Archiv
Wetzlar

Christophersen verlässt HSG Wetzlar

Nationalspieler Sven-Sören Christophersen wird den Handball-Bundesligisten HSG Wetzlar zum Saisonende verlassen. Wie die Hessen mitteilten, hat der 24-Jährige das verbesserte Angebot seines Clubs für eine Vertragsverlängerung abgelehnt.

Für welchen Verein Christophersen, der sich derzeit mit der Nationalmannschaft auf die Europameisterschaft in Österreich vorbereitet, demnächst spielen wird, steht noch nicht fest. «Der Entschluss, Wetzlar zu verlassen, ist mir alles andere als leicht gefallen. Es war eine Entscheidung für meine sportliche Entwicklung, nicht gegen die HSG», sagte Christophersen.

Handball News
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix